Direkt zum Inhalt springen
Bodenindikatoren nach DIN 32984

Pressemitteilung -

Bodenindikatoren nach DIN 32984

Barrierefreiheit hat das Ziel, allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen. Daher müssen nicht nur Gebäude, sondern auch der gesamte öffentliche Raum barrierefrei sein. Seit Dezember 2020 liegt die komplett überarbeitete Bodenindikatoren-Norm DIN 32984 vor.

Die Neuerscheinung „Bodenindikatoren nach DIN 32984“ fasst auf 60 Seiten die wesentlichen Neuerungen der DIN 32984 zusammen und erläutert die wichtigsten Inhalte rund um Bodenindikatoren und die Verlegung von Leitsystemen im öffentlichen Raum. Zeichnungen und Fotos helfen dabei, Grundprinzipien und Verlege-Systematiken schnell zu verstehen und nachzuvollziehen. Darüber hinaus liefert der Autor Lösungsvorschläge für schwierige Situationen, die in der DIN 32984 nicht oder nicht ausreichend behandelt werden – wie z. B. schmale Ortsdurchfahrten, bei denen Standardlösungen nach Norm nicht realisierbar sind.

Die kompakte Zusammenfassung ergänzt das umfassende Handbuch „Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen“ von Bernhard Kohaupt um die Vorgaben nach DIN 32984 und sorgt mit praktischen Kapitelverweisen für eine einfache Handhabung und leichte Nachvollziehbarkeit der Neuerungen. Die Neuerscheinung ist einzeln oder als Kombi mit dem genannten Handbuch verfügbar.

Bodenindikatoren nach DIN 32984
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG.
Von Bernhard Kohaupt.
2021. 17,0 x 24,0 cm. 60 Seiten mit 70 farbigen Abbildungen und 10 Tabellen.
Euro 26,–.
ISBN Buch 978-3-481-04329-2
ISBN E-Book 978-3-481-04330-8

Euro 69 ,– in Kombination mit „Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen“ (269 Seiten mit 310 farbigen Abbildungen und 11 Tabellen).
ISBN Buch 978-3-481-03316-3
ISBN E-Book 978-3-481-03317-0

Kundenservice:
65341 Eltville
Telefon: 06123 9238-258
Telefax: 06123 9238-244
rudolf-mueller@vuservice.de
www.baufachmedien.de

Links

Themen

Tags


Mit der Marke „bfb barrierefrei bauen“ bietet die Rudolf Müller Mediengruppe rund um das zukunftsweisende Schwerpunkthema „Barrierefreiheit, Demografie und Inklusion“ multimediale Produkte und Lösungen zu den aktuellen Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung barrierefreier Gebäude. Neben klassischen Printmedien umfasst das Markenportfolio auch Marktstudien, digitale Angebote inkl. Newsletter sowie Veranstaltungen und Corporate Services.

Pressekontakt

Tanja Buß

Tanja Buß

Leitung Programm bfb, Geschäftsfeld barrierefrei bauen Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG +49 221 5497-110
Justina Kroliczek

Justina Kroliczek

Pressekontakt Management Unternehmenskommunikation Rudolf Müller Mediengruppe +49 221 5497-350

Zugehöriger Content

besser planen. besser bauen. besser handeln.

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformations- und Lösungsanbieter für besseres Planen, Bauen und Handeln. Mit dem Wissen über Markt, Kunden und Themen liefert das Unternehmen umfassende Lösungen für den Anwender- und Werbemarkt in den Segmenten Architektur, Bauingenieurwesen, Brandschutz, Barrierefreies Bauen, Technische Isolierung, Dachhandwerk und -technik, Fliesengewerbe, Hoch- und Tiefbau, Holzbau und Zimmerhandwerk, Immobilien, Metallbau und Feinwerktechnik, Trockenbau sowie Handelsmarketing und Baustoffhandel. Die Mediengruppe, die heute aus einer Holding, sechs Fachverlagen und einem POD-Dienstleister besteht, bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“.

PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Deutschland