Direkt zum Inhalt springen
Hohem Blutdruck entgegenwirken: Die Kooperation von SIGNAL IDUNA und jumedi eröffnuet neue Möglichkeiten. Foto EstherAnn/unsplash.com
Hohem Blutdruck entgegenwirken: Die Kooperation von SIGNAL IDUNA und jumedi eröffnuet neue Möglichkeiten. Foto EstherAnn/unsplash.com

Blog-Eintrag -

Aktiv gegen Bluthochdruck

(Oktober 2020) Die SIGNAL IDUNA kooperiert mit dem sächsischen Unternehmen jumedi, einem Anbieter von telemedizinischen Betreuungslösungen. Damit ermöglicht die Versicherungsgruppe Ihren Krankenvollversicherten, die unter hohem Blutdruck leiden, am hybriden jumedi-Patientenprogramm „mein Blutdruck“ teilzunehmen.

Wer unter zu hohem Blutdruck (Hypertonie) leidet, merkt davon oft lange nichts. Doch die Folgen können gravierend sein: Schlaganfälle, Arteriosklerose, Herzinfarkte lassen sich häufig auf Bluthochdruck zurückführen. Daher gehört Bluthochdruck immer in ärztliche Obhut. Symptome wie Schwindel, Kopfschmerzen oder auch Herzklopfen können auf hohen Blutdruck hinweisen und sollten daher ärztlich abgeklärt werden.

Zusätzlich zu ihrer ärztlichen Begleitung können krankenvollversicherte SIGNAL IDUNA-Kunden nun auch das hybride Patientenprogramm von jumedi in Anspruch nehmen. Bei Interesse können sie sich telefonisch oder per Mail an das Versorgungsmanagement der SIGNAL IDUNA wenden und erhalten dort einen Zugangscode mit dem sie sich direkt online für „mein blutdruck“ bei Jumedi anmelden können (https://mein-blutdruck.com/). Die Kontaktdaten des Versorgungsmanagements sowie weitere Informationen zu dem Bluthochdruck-Programm sind online (https://www.signal-iduna.de/Gesundheitswelt), und in der „meine SIGNAL IDUNA Kunden-App“ hinterlegt.

Das Bluthochdruck-Coaching bietet eine auf den jeweiligen Kunden abgestimmte, individuelle Betreuung. Die Versicherten werden zum Beispiel von einem auf Hypertonie spezialisierten und medizinisch ausgebildeten Gesundheitscoach sechs Monate lang telefonisch und per Chat begleitet. Gemeinsam werden gesundheitsfördernde Strategien erarbeitet, die sich problemlos in den eigenen Alltag integrieren lassen.

Bei Bluthochdruck ist es zudem empfehlenswert, relevante Werte wie Blutdruck, täglich zurückgelegte Schritte oder das allgemeine Befinden regelmäßig zu erfassen. Mit der App zum Programm lassen sich viele Werte unkompliziert vom Smartphone oder vom Messgerät übertragen. Diese Daten werden medizinisch analysiert. Bei anhaltenden kritischen Schwankungen erhalten Programmteilnehmer eine Rückmeldung von jumedi. Ergänzend zur persönlichen Betreuung gibt es in der App auch individuell zusammengestellte, praktische Übungen und eine Menge Informationen, die in Form von Videos und Hörbeiträgen Expertenwissen und Tipps vermitteln.

Das Versorgungsprogramm „mein blutdruck“ ist besonders empfehlenswert für Menschen, bei denen die Hypertonie-Diagnose noch nicht so lange zurückliegt. Außerdem ist es für diejenigen eine wertvolle Hilfe, die sich gerne intensiver mit ihrer Krankheit auseinandersetzen möchten. Das Angebot unterstützt dabei, dem Bluthochdruck aktiv entgegenzuwirken und gravierende Langzeitfolgen zu vermeiden.

Themen

Tags

Pressekontakte

Edzard Bennmann

Edzard Bennmann

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation 0231 135-3539
Claus Rehse

Claus Rehse

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Unfall- und Sachversicherungen 0231 135-4245
Ann-Kathrin Wacker

Ann-Kathrin Wacker

Pressekontakt Pressereferentin stv. Pressesprecherin private Krankenversicherungen 0231 135-2514
Thomas Wedrich

Thomas Wedrich

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Lebensversicherung, Finanzen 040 4124-3834
Axel Berberich

Axel Berberich

Pressekontakt Externe Kommunikation SIGNAL IDUNA Bauspar AG, SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH 040 4124-7818

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories