Direkt zum Inhalt springen

Blog-Eintrag -

ASSEKURATA – Aktuelles Bonitätsrating für die SIGNAL IDUNA Leben

Hohe Leistungsfähigkeit bescheinigt

(August/September 2021) Die unabhängige Rating-Agentur ASSEKURATA bescheinigt der SIGNAL IDUNA Leben in ihrem aktuellen Bonitätsrating eine „starke Bonität“. Den Ausblick schätzen die Experten als „stabil“ ein.

Die Auswirkungen der weltweiten Niedrigzinspolitik beschäftigen seit geraumer Zeit deutsche Lebensversicherungsunternehmen und ihre Kunden. Der Wunsch nach Sicherheit und Finanzkraft beeinflusst, für welchen Versicherer man sich entscheidet. Unabhängige Bestätigungen der Finanzkraft spielen deswegen eine immer wichtigere Rolle.

Daher unterzieht sich die SIGNAL IDUNA Leben seit 2017 dem ASSEKURATA Bonitätsrating. Die Ratingagentur hebt bei der SIGNAL IDUNA Leben als besonders positiv die marktüberdurchschnittliche Eigenkapitalquote von 3,2 Prozent (Markt 2019: 2,4 Prozent) hervor. Auch die erfolgreiche Fokussierung im Neugeschäft auf das dynamische Hybridprodukt SI Global Garant Invest und biometrische Produkte wie SI WorkLife wertet ASSEKURATA als risikomindernd. Diese Ausrichtung stärke im Zusammenspiel zum Beispiel mit der begonnenen Kostensenkung die Solvabilitätsquote unter Solvency II.

Mit ihrem Bonitätsrating bewertet die Ratingagentur die finanzielle Leistungsfähigkeit deutscher Erst- und Rückversicherungsunternehmen. Dabei beurteilt das Analysehaus sowohl Kernfaktoren als auch Rahmenfaktoren aus der Unternehmensumwelt. Das interaktive Rating wertet auch vertrauliche Informationen aus. Damit ist es aussagekräftiger als diejenigen, die nur öffentlich zugängliche Kennzahlen verwenden und rückblickend interpretieren.

Themen

Tags

Pressekontakt

Thomas Wedrich

Thomas Wedrich

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Lebensversicherung, Finanzen 040 4124-3834

Zugehörige Stories

Partner von Handwerk und Mittelstand

1999 fusionierten die 1907 gegründeten Dortmunder SIGNAL Versicherungen mit der Hamburger IDUNA NOVA Gruppe, gegründet 1906, zur SIGNAL IDUNA Gruppe. Der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein, Hamburg, schloss sich 2009 dem Gleichordnungskonzern an. Die Konzern-Obergesellschaften sind genossenschaftlich organisiert. Als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit orientieren sie sich primär am Interesse ihrer Mitglieder, also der Versicherten.

Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Dazu gehören Bausparprodukte, Immobilienfinanzierungen, Investmentanlagen und Bankdienstleistungen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von etwa 5,6 Milliarden Euro. Mit rund 62 Milliarden Euro Vermögensanlagen verfügt die Gruppe über eine beachtliche Finanzkraft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

SIGNAL IDUNA
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Deutschland