Direkt zum Inhalt springen

Blog-Eintrag -

Haftpflicht- und Hausratversicherung: SIGNAL IDUNA bietet zahlreiche Leistungserweiterungen

(Februar 2015) Mit zahlreichen Leistungserweiterungen in ihrem Sach-Haftpflicht Privatkundenkonzept startet die SIGNAL IDUNA Gruppe, Dortmund/Hamburg, ins neue Jahr.

So sind in der Tarifvariante Exklusiv der Privathaftpflicht jetzt auch Be- und Entladeschäden an Autos im Versicherungsschutz enthalten. Wenn sich also beispielsweise auf dem Parkplatz des Supermarktes der Einkaufswagen beim Einladen des Einkaufs selbstständig macht und ein Fahrzeug beschädigt, ist dies bis zu einer Summe von 1.000 Euro versichert. Auch Arbeitnehmer, denen während ihrer beruflichen Tätigkeit ein Malheur passiert, haben jetzt Versicherungsschutz: So sind in Exklusiv auch Ansprüche von Arbeitskollegen und Arbeitgeber, angefangen vom Kaffeefleck auf der Hose, abgedeckt*. Diese und weitere Leistungserweiterungen sind im übrigen beitragsneutral.

Die Privat-Haftpflichtversicherung zählt zu den wichtigsten Policen: Sie tritt ein, wenn der Versicherte Schadenersatz aufgrund gesetzlicher Regelungen leisten muss. Obwohl jeder Haushalt haftpflichtversichert sein sollte, verzichten nach wie vor rund 15 Prozent darauf. Gerade Menschen mit niedrigem Einkommen stehen oft ohne Haftpflichtversicherung da. Hier bietet die neu gestaltete Tarifvariante Kompakt einen idealen Einstieg: Schon für einen Monatsbeitrag von weniger als fünf Euro bietet SIGNAL IDUNA einen Grundschutz für preissensible Singles ohne Kinder.

Auch in der Hausratversicherung hat sich bei unveränderten Beiträgen einiges getan. Wenn die EC- oder Kreditkarte im Rahmen eines Einbruchs oder Raubs entwendet wird, dann sind in der Tarif-Variante Exklusiv Schäden durch einen missbräuchlichen Gebrauch bis zu einer Summe von 1.000 Euro versichert*. Ebenfalls jetzt im Versicherungsschutz bei Exklusiv enthalten: der Transportmittelunfall. Kommt also zum Beispiel ein transportiertes Möbelstück bei einem Autounfall zu Schaden, ersetzt die SIGNAL IDUNA bis zu 1.000 Euro*.

Wer beispielsweise auf den Preis achten muss oder über eine große Wohnung ohne viel Mobiliar verfügt, ist bei der ebenfall neu gestalteten Tarif-Variante „Kompakt" gut aufgehoben. Diese bietet einen Grundschutz, der jetzt beispielsweise auch Vermögenseinbußen als Folge von „Phishing" beim Online-Banking mit einschließt, und zwar bis zu einer Höhe von 500 Euro.

*sofern nicht anderweitig Versicherungsschutz besteht.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Claus Rehse

Claus Rehse

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Unfall- und Sachversicherungen 0231 135-4245

Partner von Handwerk und Mittelstand

1999 fusionierten die 1907 gegründeten Dortmunder SIGNAL Versicherungen mit der Hamburger IDUNA NOVA Gruppe, gegründet 1906, zur SIGNAL IDUNA Gruppe. Der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein, Hamburg, schloss sich 2009 dem Gleichordnungskonzern an. Die Konzern-Obergesellschaften sind genossenschaftlich organisiert. Als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit orientieren sie sich primär am Interesse ihrer Mitglieder, also der Versicherten.

Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Dazu gehören Bausparprodukte, Immobilienfinanzierungen, Investmentanlagen und Bankdienstleistungen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von über sechs Milliarden Euro. Mit rund 103 Milliarden Euro verwalteten Vermögensanlagen verfügt die Gruppe über eine beachtliche Finanzkraft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

SIGNAL IDUNA
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Deutschland