Direkt zum Inhalt springen
Auch über digitale Gesundheitsleistungen und telemedizinische Angebote unterstützt SIGNAL IDUNA ihre krankenversicherten Kunden. Foto: SIGNAL IDUNA
Auch über digitale Gesundheitsleistungen und telemedizinische Angebote unterstützt SIGNAL IDUNA ihre krankenversicherten Kunden. Foto: SIGNAL IDUNA

Blog-Eintrag -

SIGNAL IDUNA – Vom Kostenerstatter zum Lösungsanbieter

„meine SIGNAL IDUNA-App“ und Telemedizin

(Mai 2020) Die derzeitigen Kontaktbeschränkungen werden einen weiteren Schub für digitale Gesundheitsleistungen und auch telemedizinische Angebote mit sich bringen. Auch hier unterstützt SIGNAL IDUNA ihre krankenversicherten Kunden als starker Partner.

Mit der „meine SIGNAL IDUNA-App“ beispielsweise bietet SIGNAL IDUNA Services und Dienstleistungen rund um die Krankenversicherung, die weit über den eigentlichen Versicherungsschutz hinausgehen. So lassen sich über die App einfach und schnell die Versicherungsverträge verwalten oder auch Rechnungen und Belege einreichen. Über das „Belegtracking“ weiß der Versicherte immer, in welcher Bearbeitungsphase sich seine eingereichte Rechnung gerade befindet. Eine Arzthistorie, also eine Übersicht über die eigenen vergangenen Arztbesuche, der Medikationsplan und die Vorsorgefunktion sind weitere wichtige Angebote der App, die ständig erweitert werden.

Wer bei SIGNAL IDUNA krankenvollversichert ist, profitiert von weiteren Vorteilen. So beinhaltet die „meine SIGNAL IDUNA-App“ auch den Zugang zu Apps von Drittanbietern. Diese umfassen zum Beispiel Angebote für die Bereiche Pflege, Augen und Ohren, Sprache, Rücken oder auch Bluthochdruck und Psychotherapie. Derzeit können übrigens alle bei der SIGNAL IDUNA Krankenversicherten das kostenlose Corona-Programm von Selfapy nutzen, Kooperationspartner der Gruppe.

Zunehmend wichtiger wird auch die Telemedizin, beispielsweise in Form digitaler Arztsprechstunden oder auch von Online-Coachings. Sie kann unter anderem Zeit und Kosten sparen, aber auch die medizinische Versorgung in dünn besiedelten Regionen sicherstellen. Auch SIGNAL IDUNA Kunden können digitale Arztsprechstunden nutzen: Sie werden analog eines lokalen Arztbesuches im tariflichen Rahmen erstattet.

Zusätzlich bietet der Anbieter KRY aktuell für alle SIGNAL IDUNA Versicherten kostenfreie Video-Sprechstunden bei COVID-19 Symptomen über seine App an.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Edzard Bennmann

Edzard Bennmann

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation 0231 135-3539
Claus Rehse

Claus Rehse

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Unfall- und Sachversicherungen 0231 135-4245
Ann-Kathrin Wacker

Ann-Kathrin Wacker

Pressekontakt Pressereferentin stv. Pressesprecherin private Krankenversicherungen 0231 135-2514
Thomas Wedrich

Thomas Wedrich

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Lebensversicherung, Finanzen 040 4124-3834
Axel Berberich

Axel Berberich

Pressekontakt Pressereferent SIGNAL IDUNA Bauspar AG 040 4124-7818
Stefanie Haermeyer

Stefanie Haermeyer

Pressekontakt Pressereferentin SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH 040 4124-7519

Zugehörige Meldungen

Partner von Handwerk und Mittelstand

1999 fusionierten die 1907 gegründeten Dortmunder SIGNAL Versicherungen mit der Hamburger IDUNA NOVA Gruppe, gegründet 1906, zur SIGNAL IDUNA Gruppe. Der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein, Hamburg, schloss sich 2009 dem Gleichordnungskonzern an. Die Konzern-Obergesellschaften sind genossenschaftlich organisiert. Als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit orientieren sie sich primär am Interesse ihrer Mitglieder, also der Versicherten.

Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Dazu gehören Bausparprodukte, Immobilienfinanzierungen, Investmentanlagen und Bankdienstleistungen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von über sechs Milliarden Euro. Mit rund 103 Milliarden Euro verwalteten Vermögensanlagen verfügt die Gruppe über eine beachtliche Finanzkraft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

SIGNAL IDUNA
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Deutschland