Direkt zum Inhalt springen
Telematik: AppDrive®-Tarif belohnt junge Menschen für umsichtigen Fahrstil

Blog-Eintrag -

Telematik: AppDrive®-Tarif belohnt junge Menschen für umsichtigen Fahrstil

sijox geht neue Wege

(November 2015) „Es ist Zahltag: Du bekommst Geld zurück.“ Das ist eine Mitteilung, die man eher selten von seinem Kfz-Versicherer zu hören bekommt. Umso mehr können sich dieses Jahr viel junge Autofahrer bei der SIGNAL IDUNA freuen.

Sie gehören zu 400 jungen Fahrern, die als erste das Versicherungspaket „Meine Mobilität“ mit AppDrive® von sijox abgeschlossen haben, der jungen Marke der SIGNAL IDUNA.

AppDrive® ist der KFZ-Tarif im Paket „Meine Mobilität“. Weitere Bestandteile des Versicherungspakets sind eine Unfall- und Verkehrsrechtsschutzversicherung. Dazu kommt eine Jahresmitgliedschaft im Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD). Schon bei Abschluss des AppDrive®-Tarifs erhalten die jungen Fahrer eine Beitragsermäßigung von 15 Prozent auf die Kfz-Versicherung. Zusätzlich kann man sich durch defensives Fahrverhalten Rückerstattungen in Höhe von bis zu 25 Prozent von der Kfz-Versicherung sichern.

Alle sijox Kunden, die sich für „Meine Mobilität“ entscheiden, bekommen kostenlos einen OBD-Stecker von TomTom dazu, dem Marktführer bei Navigationssystemen. OBD steht für On-Board-Diagnose. Das heißt: Der Stecker misst das Beschleunigungs-, Brems- und Kurvenfahrverhalten des Autos und analysiert auf Basis dieser Daten zusammen mit dem Smartphone-Programm AppDrive® den Fahrstil des Nutzers.

In Sachen Datenschutz ist die AppDrive®-Technologie ein diskreter Begleiter. Denn der OBD-Stecker nutzt kein GPS sondern ausschließlich die drei Parameter Beschleunigung, Brems- und Kurvenkraft, die Rückschlüsse auf den Fahrstil zulassen. Er erfasst also nicht, wo und wohin die Nutzer unterwegs sind. „Wir wollen nicht den gläsernen, sondern den sicheren Fahrer“, sagt Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der SIGNAL IDUNA. Die Nutzer von AppDrive® entscheiden weiterhin eigenverantwortlich, wie sie sich im Straßenverkehr verhalten. Der sijox-Tarif belastet forschere Fahrer nicht mit Aufschlägen, sondern ist ein reiner Spar- und Bonus-Tarif. Damit geht sijox bei Versicherungen für junge Fahrer völlig neue Wege.

Übrigens: Wer zwischen 17 und 30 Jahren alt ist und die Vorteile dieses Pakets ebenfalls genießen möchte, sollte jetzt handeln: Noch bis 30. November darf jeder seinen Kfz-Versicherer für das folgende Jahr wechseln.

Weitere Informationen zu AppDrive® gibt es unter app-drive.de.

Kontakt

SIGNAL IDUNA Gruppe
John-Sebastian Komander
Leiter Marketing und Kommunikation sijox
Telelefon: 0231 135 28 17
E-Mail: john-sebastian.komander@signal-iduna.de
Web: sijox.de, app-drive.de
Facebook: facebook.com/sijox.de

Themen

Tags

Pressekontakt

Edzard Bennmann

Edzard Bennmann

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation 0231 135-3539
Claus Rehse

Claus Rehse

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Unfall- und Sachversicherungen 0231 135-4245
Ann-Kathrin Wacker

Ann-Kathrin Wacker

Pressekontakt Pressereferentin stv. Pressesprecherin private Krankenversicherungen 0231 135-2514
Thomas Wedrich

Thomas Wedrich

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Lebensversicherung, Finanzen 040 4124-3834
Axel Berberich

Axel Berberich

Pressekontakt Pressereferent SIGNAL IDUNA Bauspar AG 040 4124-7818
Stefanie Haermeyer

Stefanie Haermeyer

Pressekontakt Pressereferentin SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH 040 4124-7519

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories

Partner von Handwerk und Mittelstand

1999 fusionierten die 1907 gegründeten Dortmunder SIGNAL Versicherungen mit der Hamburger IDUNA NOVA Gruppe, gegründet 1906, zur SIGNAL IDUNA Gruppe. Der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein, Hamburg, schloss sich 2009 dem Gleichordnungskonzern an. Die Konzern-Obergesellschaften sind genossenschaftlich organisiert. Als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit orientieren sie sich primär am Interesse ihrer Mitglieder, also der Versicherten.

Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Dazu gehören Bausparprodukte, Immobilienfinanzierungen, Investmentanlagen und Bankdienstleistungen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von etwa 5,6 Milliarden Euro. Mit rund 62 Milliarden Euro Vermögensanlagen verfügt die Gruppe über eine beachtliche Finanzkraft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

SIGNAL IDUNA
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Deutschland