Direkt zum Inhalt springen
Versicherungen helfen dabei, die finanziellen Folgen vieler Schicksalsschläge abzufedern. Foto: SIGNAL IDUNA
Versicherungen helfen dabei, die finanziellen Folgen vieler Schicksalsschläge abzufedern. Foto: SIGNAL IDUNA

Blog-Eintrag -

Versicherungen schützen Menschen und ihr Eigentum

Welche Policen brauchen ich und meine Familie?

(August/September 2021) Einen kompletten Schutz vor allen Gefahren des täglichen Lebens gibt es nicht. Doch helfen Versicherungen, die schlimmsten Folgen abzuwenden.

Bestimmte Policen, wie die Renten-, Kranken-, Unfall- und Pflege- sowie die Kfz-Versicherung, hat der Gesetzgeber vorgeschrieben. Für Hausbesitzer ist die Feuerversicherung ein Muss.

Doch darüber hinaus gibt es eine Reihe von privaten Vorsorgemaßnahmen, die Menschen, Haus und Hof nach einem Schaden vor den finanziellen Folgen bewahren können.

Eine der wichtigsten ist die private Berufsunfähigkeitsversicherung für Arbeitnehmer und Angestellte. Denn: Arbeitnehmer, die nach 1961 geboren sind, können bei Berufsunfähigkeit nicht mehr auf Vater Staat zurückgreifen. Bestenfalls erhalten sie noch einen bescheidenen Zuschuss aus der 2001 eingeführten, „zweistufigen Erwerbsminderungsrente“. Das bereits mehrfach ausgezeichnete SI WorkLife-Konzept der SIGNAL IDUNA beinhaltet die komplett neu aufgesetzte Berufsunfähigkeitsversicherung sowie eine Grundfähigkeitsversicherung.

Für junge Familien wichtig ist eine Risikolebensversicherung, um beispielsweise über einen längeren Zeitraum laufende Verpflichtungen wie Kredite zu erfüllen, wenn der Hauptverdiener stirbt. Auch für unverheiratete Paare ist die Risiko-Lebensversicherung sinnvoll, da den Partnern keine Hinterbliebenenrente zusteht. Dabei sollte die Versicherungssumme nicht zu niedrig gewählt werden. Experten empfehlen beispielsweise für Familien mindestens fünf Brutto-Jahreseinkommen abzusichern.

Ebenfalls unverzichtbar für alle ist die private Altersvorsorge, beispielsweise in Form einer Renten- oder Kapital-Lebensversicherung. Hier gilt insbesondere, den Einstieg nicht auf die lange Bank zu schieben. Daher sollten auch schon Berufsanfänger die finanzielle Absicherung des noch in weiter Ferne liegenden Ruhestands auf dem Schirm haben. Für die private Altersvorsorge geeignet ist zum Beispiel die Fondpolice SI GLOBAL GARANT INVEST der SIGNAL IDUNA, kurz SIGGI. Sie bietet eine ausgewogene Balance von Sicherheit und Chancen. Zudem lässt sich SIGGI um eine Hinterbliebenenversorgung und/oder einen Berufsunfähigkeitsschutz aufstocken. Eine Dread-Disease-Option bei schweren Krankheiten ist automatisch eingeschlossen.

Vor den finanziellen Folgen eines Schadens, den man Dritten zufügt, bewahrt eine private Haftpflichtversicherung. Kinder sind übrigens bis zum Abschluss der ersten Ausbildung über die Haftpflicht ihrer Eltern versichert. Damit auch bei schweren Personenschäden die Mittel ausreichen, ist es ratsam, eine ausreichend hohe Deckungssumme zu wählen. Die Haftpflichtversicherung der SIGNAL IDUNA ist in den Produkt-Linien „Premium“, „Basis“ und „Pur“ erhältlich. Die Deckungssumme beträgt in der Spitze 75 Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Damit bietet die SIGNAL IDUNA bei einem marktüberdurchschnittlichen Preis-Leistungs-Verhältnis die höchste Deckungssumme am Markt.

Eine private Unfallversicherung leistet bei Unfällen, die in der Freizeit passieren, die also nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt sind. Sie steht beispielsweise dafür gerade, wenn Unfallfolgen zur Erwerbsminderung oder gar zur Arbeitsunfähigkeit führen. In ihrer letzten Untersuchung hat Finanztest die Unfallversicherung der SIGNAL IDUNA aktuell mit der Höchstnote ausgezeichnet.

Zudem lässt sich überlegen, eine private Krankenzusatzversicherung abzuschließen, um die neuen Einschränkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung abzufedern. Freiwillig Versicherte sollten über einen kompletten Wechsel in die private Krankenversicherung nachdenken. Ihre Leistungen sind vertraglich garantiert und unterliegen nicht dem Einfluss des Gesetzgebers.

Für jeden Haushalt darüber hinaus zu empfehlen ist eine Hausratversicherung. Sie ersetzt unter anderem die Kosten für Möbel, Unterhaltungselektronik, Kleidung und Schmuck, die durch Brand, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm oder Hagel ganz oder teilweise verloren gegangen sind. Die SIGNAL IDUNA verzichtet hier auf umständliche Wertermittlung. Es reicht einfach, die korrekte Quadratmeterzahl des versicherten Wohnraums mitzuteilen, um den gesamten Hausrat mit seinem Wiederbeschaffungswert zu versichern und das ohne Höchstentschädigungsgrenzen.

Immobilienbesitzer brauchen eine Wohngebäudeversicherung, die ihr Eigentum gegen die Folgen von Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel schützen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Elementarversicherung, um das Wohngebäude gegen Naturgefahren wie zum Beispiel Überschwemmung oder auch Erdrutsch zu versichern.

Welche Versicherungen im Einzelfall wichtig sind und was sie kosten, darüber informieren Fachleute.

Themen

Tags

Pressekontakt

Edzard Bennmann

Edzard Bennmann

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation 0231 135-3539
Claus Rehse

Claus Rehse

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Unfall- und Sachversicherungen 0231 135-4245
Ann-Kathrin Wacker

Ann-Kathrin Wacker

Pressekontakt Pressereferentin stv. Pressesprecherin private Krankenversicherungen 0231 135-2514
Thomas Wedrich

Thomas Wedrich

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Lebensversicherung, Finanzen 040 4124-3834
Axel Berberich

Axel Berberich

Pressekontakt Externe Kommunikation SIGNAL IDUNA Bauspar AG, SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH 040 4124-7818

Zugehörige Stories

Partner von Handwerk und Mittelstand

1999 fusionierten die 1907 gegründeten Dortmunder SIGNAL Versicherungen mit der Hamburger IDUNA NOVA Gruppe, gegründet 1906, zur SIGNAL IDUNA Gruppe. Der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein, Hamburg, schloss sich 2009 dem Gleichordnungskonzern an. Die Konzern-Obergesellschaften sind genossenschaftlich organisiert. Als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit orientieren sie sich primär am Interesse ihrer Mitglieder, also der Versicherten.

Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Dazu gehören Bausparprodukte, Immobilienfinanzierungen, Investmentanlagen und Bankdienstleistungen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von etwa 5,6 Milliarden Euro. Mit rund 62 Milliarden Euro Vermögensanlagen verfügt die Gruppe über eine beachtliche Finanzkraft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

SIGNAL IDUNA
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Deutschland