Direkt zum Inhalt springen
„German Brand Award Special: Versicherungen 2017“: Helge Marthen, Zielgruppendirektor „Junge Leute“ bei der SIGNAL IDUNA, nahm einen Goldpreis in Empfang.   Foto: AMC
„German Brand Award Special: Versicherungen 2017“: Helge Marthen, Zielgruppendirektor „Junge Leute“ bei der SIGNAL IDUNA, nahm einen Goldpreis in Empfang. Foto: AMC

News -

German Brand Award Special: Versicherungen 2017: Gold für sijox

Am 19. Mai wurden in Neuss zum ersten Mal Beispiele für herausragende Markenführung mit dem „German Brand Award Special: Versicherungen“ prämiert. Unter den drei Goldpreisträgern war auch sijox, deren Marke sijox AppDrive preiswürdig war.

Der AppDrive®-Tarif von sijox, der jungen Marke der SIGNAL IDUNA, richtet sich an Fahrer unter 30 Jahren. Mit Abschluss von AppDrive® verringern die Kunden ihren Beitrag für die Kfz-Versicherung gleich um 15 Prozent und können durch umsichtiges Fahren weitere 25 Prozent an Beiträgen einsparen. Die technische Lösung, die AppDrive® erst möglich macht, kommt dabei von TomTom, einem der Marktführer im Bereich Navigationssysteme.

Nach Vertragsabschluss erhalten die Kunden kostenlos den OBD-Stecker TomTom LINK 100. Das Kürzel OBD steht für On-Board-Diagnose. Das heißt: Das Fahrverhalten wird mit Hilfe des Steckers dokumentiert und analysiert. Der TomTom LINK 100 verbindet sich via Bluetooth mit AppDrive®, das man auf iOS- und Android-Smartphones installieren kann. Aufgrund der Daten zum Fahrverhalten berechnet AppDrive® automatisch und individuell, um wieviel Prozent sich der Versicherungsbeitrag eines Nutzers verringert. Wie hoch die Einsparung genau ausfällt, zeigt der AppDrive®-Score auf dem Smartphone an.

Mit dem „Special Versicherungen" bietet der German Brand Award 2017 der Versicherungsbranche erstmalig ein eigenes Forum und trägt der zunehmenden Bedeutung des Themas Markenführung für die deutschen Versicherer Rechnung. Initiiert wurde der German Brand Award vom Rat für Formgebung, einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design und Marke. Für den German Brand Award 2016 hatten sich mehr als 900 Unternehmen beworben.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Claus Rehse

Claus Rehse

Pressekontakt Pressereferent stv. Pressesprecher Unfall- und Sachversicherungen 0231 135-4245

Zugehörige Meldungen

Partner von Handwerk und Mittelstand

1999 fusionierten die 1907 gegründeten Dortmunder SIGNAL Versicherungen mit der Hamburger IDUNA NOVA Gruppe, gegründet 1906, zur SIGNAL IDUNA Gruppe. Der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein, Hamburg, schloss sich 2009 dem Gleichordnungskonzern an. Die Konzern-Obergesellschaften sind genossenschaftlich organisiert. Als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit orientieren sie sich primär am Interesse ihrer Mitglieder, also der Versicherten.

Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Dazu gehören Bausparprodukte, Immobilienfinanzierungen, Investmentanlagen und Bankdienstleistungen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von etwa 5,6 Milliarden Euro. Mit rund 62 Milliarden Euro Vermögensanlagen verfügt die Gruppe über eine beachtliche Finanzkraft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

SIGNAL IDUNA
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Deutschland