Skip to main content

DJI ernennt Roger Luo zum neuen Präsidenten des Unternehmens

Pressemitteilung   •   Aug 10, 2017 02:30 CEST

Roger Luo, DJI

9. August 2017 - DJI, der Weltmarktführer in ziviler Drohnen- und Luftbildtechnologie, hat Roger Luo mit sofortiger Wirkung zum Unternehmenspräsidenten ernannt. Luo war bereits zuvor als Vice President of Operations im Unternehmen tätig. Der neue Präsident wird sich in Zukunft besonders dem internationalen Geschäft widmen, denn die Nachfrage für DJI Produkte erlebte gerade in den letzten Jahren einen rasanten Anstieg .

„DJI zählt inzwischen über 11.000 Mitarbeiter und 17 internationale Büros. Im Zuge der Expansion unserer globalen Präsenz, möchten wir unser Position weiter ausbauen.“ erklärte Frank Wang, Gründer und CEO von DJI. „Dieser Schritt wird uns dabei helfen ein besseres Verständnis unseres stetig wachsenden Kundenkreises aufzubauen und die Beziehungen zu unseren Händlern und Partnern zu verbessern. Roger hat herausragende Fähigkeiten in der Geschäftsleitung bewiesen und hat eine großartige Erfolgsbilanz. Roger begann 2015 für DJI zu arbeiten. Seine Kompetenz und Führungsstärke hat dem Unternehmen geholfen, die Präsent und Marktführerschaft weiter auszubauen.”

In den letzten zwei Jahren leitete Luo den Einkauf, die Produktion sowie die Logistik. In seiner Rolle stärkte und festigte eher interne Prozesse und sorgte für Wettbewerbsfähigkeit bei wachsenden Anforderungen des Marktes. Er war nicht nur ein stetiger Motor für Innovationen, sondern ebnete auch den Weg für mehr effiziente Arbeitsabläufe im Unternehmen.

Das Curriculum Vitae von Luo umfasst diverse Positionen im Bereich Ingenieurswesen und Produktmanagement für Soft- und Hardware, darunter auch Unternehmen wie Apple, Foxconn und Siemens. Bei InnoLux und BenQ gehörten Produktmanagement, globale Marketingstrategien, der internationale Einkauf und Verkauf zu seinen Verantwortungsbereichen. Luo hat einen Bachelorabschluss in Ingenieurswissenschaften der National Taiwan University und einen Masterabschluss in Computertechnik der Santa Clara University in Kalifornien.

Nach seiner Ernennung sagte Luo: „DJI ist ein schnell wachsendes Hightech-Unternehmen und es ist eine sehr aufregende Zeit für die gesamte Industrie. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem talentierten Team dieses Unternehmens. Zusammen werden wir die zukünftigen Möglichkeiten unserer Technologie erforschen und maximieren.“

Frank Wang wird weiterhin die Produktentwicklung in Übersee beaufsichtigen und das Potential für kommerzielle, behördliche, wissenschaftliche, künstlerische und andere Anwendungsbereiche weiter ausbauen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Adam Lisberg, DJI Corporate Communication Director, Nordamerika – adam.lisberg@dji.com

Kevin On, DJI Corporate Communication Director, APAC – kevin.on@dji.com

Barbara Stelzner, DJI Corporate Communication Director, EMEA – barbara.stelzner@dji.com

Über DJI

DJI entwickelt innovative Kameratechnologien und definiert die Zukunft von Luftbildfotografie und Filmproduktionen neu. DJI wurde im Jahr 2006 von Menschen mit Leidenschaft für ferngesteuerte Helikopter gegründet und hat seinen Sitz in Shenzhen, China. Mit eigener Forschung und Entwicklung, sowie engagiertem Personal weltweit, hat das Unternehmen den Anspruch, Produkte in Premiumqualität anzubieten. In mehr als 100 Ländern vertrauen Kunden auf DJI- Produkte: Für die Anwendung in der Film-, Werbe- oder Bauindustrie, im Hobbybereich, im Bereich der Brandbekämpfung, Landwirtschaft und in vielen weiteren Sparten.

Für mehr Informationen besuchen Sie uns unter:

Webseite: www.dji.com

DJI Webshop: store.dji.com

Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/DJI

Folgen Sie uns auf Instagram: www.instagram.com/DJIGlobal

Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/DJIGlobal

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal: www.youtube.com/DJI

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar