Skip to main content

Schlagworte

Arbeitgeberattraktivität

Ergonomie

Kommunikation

New Work

IBA

Programm IBA-Bühne ORGATEC 2018

Programm IBA-Bühne ORGATEC 2018

Dokumente   •   25.09.2018 17:52 CEST

Pressemitteilung: IBA-Bühne zur ORGATEC 2018
Wichtigkeit verschiedener Faktoren für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz im Vergleich zu den aktuellen Gegebenheiten
New Work Order – Kreative Lernwelten

New Work Order – Kreative Lernwelten

Dokumente   •   16.10.2016 22:11 CEST

Lernen in der Arbeitswelt: Die Arbeit von morgen wird abwechslungsreicher und kreativer – und wir werden aus ihr lernen! Die zweite Vertiefungsstudie zur New Work Order beschäftigt sich mit der Frage, wie Unternehmen optimale Bedingungen für Kreativität und (gegenseitiges) Lernen schaffen können. Autorin: Birgit Gebhardt (in Kooperation mit dem Industrieverband Büro und Arbeitswelt e. V. (IBA))

New Work Order – Organisationen im Wandel

New Work Order – Organisationen im Wandel

Dokumente   •   16.10.2016 22:05 CEST

Die Studie beschreibt neue Strukturen, Regeln und Lenkungsprozesse für Organisationen inmitten der digitalen Wertschöpfung. Autorin: Birgit Gebhardt (in Kooperation mit dem bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e. V.)

bso-Studie 2015 – Status-quo der Büroarbeitsplätze in Deutschland

Gut die Hälfte aller Beschäftigten und damit mehr als 20 Mio. Perso- nen arbeitet zumindest zeitweise an einem Büroarbeitsplatz. Die Gestaltung dieser Arbeitsplätze hat folglich wesentlichen Einfluss auf das Wohlbefinden der Arbeitnehmer, die Ertragskraft von Unter- nehmen und die Leistungsfähigkeit der gesamten Wirtschaft. Die bso-Studie 2015 ist eine Bestandsaufnahme dieser Arbeitsplätze.

bso-Studie 2013/2014 - Generationenwünsche und Arbeitsplatzgestaltung
bso Studie 2011 – Zusammenfassung der Ergebnisse

Die vorliegende Unternehmensbefragung knüpft an die Ergebnisse der bso-Studie 2008 an. Damals zeigte sich, dass deutsche Unternehmen und Unternehmer mit der Neu-Gestaltung von Büroarbeitsplätzen in starkem Maße organisatorische und ergonomische Aspekte verbinden.

New Work Order

New Work Order

Dokumente   •   12.09.2014 10:00 CEST

New Work Order spielt ganz unbescheiden mit dem Begriff der neuen Weltordnung, denn der aktuelle Strukturwandel von der Industrie- in die Netzwerkökonomie erfordert auf Unternehmensseite eine Neuordnung der gesamten Organisation.