Skip to main content

So beheben Sie – Sie müssen den Datenträger formatieren, bevor Sie ihn verwenden können

Pressemitteilung   •   Feb 03, 2020 12:00 EST

externe festplatte muss formatiert werden

Externe Festplatten sind sehr nützlich, wenn Sie große Dateien unter Computern kopieren oder wichtige Dateien wie Fotos, Videos, Dokumente und andere Daten sichern möchten. Sie verfügen normalerweise über große Kapazitäten und können über USB-Port oder FireWire an den Computer angeschlossen werden.

Externe Festplatten haben unterschiedliche Formen wie SSD, USB-Flash-Laufwerk, Sony-USB-Stick usw. und variieren stark in ihren Kapazitäten von Gigabyte bis Terabyte. Aber der Fehler „externe USB-Festplatten wird als unformatiert angezeigt“ kommt immer vor und meldet, „Sie müssen den Datenträger formatieren, bevor Sie ihn verwenden können“. Weil sich wichtige Dateien auf der Festplatte befinden, fühlt man sich unwohl.

Meine externe Seagate-Festplatte wird als unformatiert gezeigt

Ich habe also eine 3TB externe Seagate Festplatte, die plötzlich meldet, dass sie formatiert werden muss. Ich habe 2,8 TB Dateien, Bildern, Videos und mehr auf dieser Festplatte, ohne dass irgendwo Backups davon vorgenommen werden. Also im Grunde, etwa jede 10 Sekunden verschwindet es und erscheint wieder mit dieser Popup-Meldung: „Sie müssen den Datenträger in Laufwerk G: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können. Möchten Sie ihn formatieren?“ Natürlich möchte ich es nicht formatieren, da ich damit alle meine Daten verliere ...

Phänomene: Nachdem Sie Ihre externe HD an einen Computer angeschlossen haben, können Sie sie zum Zugriff auf Ihre Daten nicht öffnen, da Windows eine Fehlermeldung „Sie müssen den Datenträger formatieren müssen, bevor Sie ihn verwenden können“ oder „Der Datenträger wird nicht in Laufwerk X formatiert“ (erscheint in Windows XP) zeigt.

Datenträger formatieren

Es scheint, dass ein solches Datenverlustproblem jeden Tag in unserem täglichen Leben auftritt. Die „Unformatiert“ Fehler treten nicht nur auf externen Festplatten auf, sondern auch auf fast allen Speichergeräten wie HDD, SSD, USB-Flashlaufwerk, USB-Stick, Speicherkarte usw. Wenn auf diesen Geräten „Unformatiert“ Fehler auftritt, zeigt die Datenträgerverwaltung ihre Dateisysteme als RAW an, und Benutzer können unter Windows auf das Laufwerk nicht zugreifen.

externe Festplatte RAW

Was sollten Sie angesichts dieser Situation tun? Wollen Sie die Festplatte formatieren, wie Ihnen aufgefordert wird? Als Nächstes erfahren Sie mehr über „sie müssen den Datenträger formatieren“.

Warum fordert mich meine externe Festplatte immer wieder, sie zu formatieren

Bevor wir zu den Lösungen gehen, möchten wir Ihnen die Gründe erklären, die zu diesem Fehler führen können. Auf diese Weise können Sie die falschen Bedienungen zu Ihrer externen Festplatte vermeiden oder verhindern, schreckliche Dinge zu passieren. Im Folgenden werden die möglichen Faktoren für den Fehler „externe Festplatten unformatiert“ aufgelistet:

  1. Das Dateisystem wird von Windows nicht erkannt. Zum Beispiel ist das Dateisystem Ext 2/3/4.
  2. Die externe Festplatte betrifft einen plötzlichen Stromausfall, wenn sie zum Übertragen von Dateien oder etwas anderem verwendet wird.
  3. Die externe Festplatte wurde nicht ordnungsgemäß oder mit Gewalt herausgezogen.
  4. Die externe Festplatte wurde von Viren angegriffen.
  5. Die externe Festplatte enthält fehlerhafte Sektoren.
  6. .…

Externe Festplatte muss formatiert werden? Nicht jetzt!

Die meisten Benutzer haben ein solches Missverständnis, wenn sie auf den Fehler „externe Festplatte wird als unformatiert gezeigt“ stoßen. Sie glauben, dass sie den Vorschlag von Windows annehmen müssen und die Festplatte ohne andere Lösungen formatieren müssen. Denn nur wenn sie die externe Festplatte öffnen können, können sie auf Dateien zugreifen, die auf der Festplatte gespeichert sind.

Wirklich? Es ist richtig, dass Sie durch die Formatierung möglicherweise wieder auf die externe Festplatte zugreifen können. Haben Sie jedoch schon einmal über die Folge nachgedacht, bevor Sie die externe Festplatte formatieren? Ja, Sie werden nach der Formatierung keine Dateien auf dem Laufwerk finden.

Für diejenigen, die keine Backups haben, sollten Sie Folgendes beachten: FORMATIEREN Sie Ihre externe Festplatte NICHT, bevor Sie die darin liegenden Daten herausnehmen. Das Formatieren ist eine schlechte Idee, wenn das Laufwerk ausfällt, und dieser Prozess bedeutet, dass Sie die Dateistruktur (Ordner, Organisation, Dateinamen usw.) verlieren. Tatsächlich werden die Daten auf der externen Festplatte möglicherweise wiederhergestellt, solange sie nicht überschrieben werden. Denken Sie daran, je mehr Änderungen Sie vorgenommen haben, desto geringer sind Ihre Chancen für die Datenwiederherstellung.

Dann, wie man den „externe Festplatte unformatiert“ Fehler behebt und Daten auf der Festplatte wiederherstellt? Sie sollten die Software verwenden, ohne dass die Daten auf dem Laufwerk geändert werden, oder wenden Sie sich an jemanden, der Ihnen im technischen Bereich helfen kann. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt, was Sie tun sollten.

Lösungen für nicht formatierte externe Festplatten

Wenn Sie keine Sicherungskopie erstellt haben, lesen Sie den folgenden Inhalt. Was sollten Sie tun, um Daten von einer nicht formatierten Festplatte ohne Datensicherung wiederherzustellen?

Sie können die folgenden Methoden ausprobieren, vielleicht helfen sie Ihnen beim Öffnen Ihrer Festplatte.

Lösung 1. Probieren Sie zunächst die einfachen Dinge aus

  • Verbinden Sie es mit einem anderen USB-Anschluss oder einem anderen Betriebssystem und prüfen Sie, ob Sie die Dateien lesen können.
  • Nutzen Sie Ihre Chance, Ihren Computer neu zu starten und zu sehen, ob Gott Ihnen eine weitere Tür öffnet.
  • Führen Sie eine Antivirensoftware aus, um mögliche Viren auf der externen Festplatte zu überprüfen und zu beseitigen.                                                                                                                                                 Diese können sinnlos erscheinen, aber manchmal helfen sie Menschen, aus dem Problem herauszukommen. Wenn kein Wunder passiert, versuchen Sie die zweite Lösung.
    Lösung 2. Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler
    • Klicken Sie unter der Schaltfläche Start auf Ausführen.
    • Geben Sie „cmd“ in das Leerzeichen ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Geben Sie „chkdsk n:/f“ (ersetzen Sie n durch den tatsächlichen Laufwerkbuchstaben der problematischen Partition) in das Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Es werden beschädigte Dateien reparieren, und Sie werden einige Dateinamen sehen, bevor Sie schließlich gefragt werden, ob Sie verlorene Ketten an einem anderen Ort speichern möchten. Klicken Sie bitte auf "Ja", um andere Umfälle zu vermeiden.
    Wenn CHKDEK diesen Prozess normal ausführen kann, können Sie nach dem Neustart des Computers erneut versuchen, Ihre externe Festplatte zu lesen. CHKDSK benötigt normalerweise einige Zeit, den Fehler zu beheben. Bitte haben Sie etwas Geduld. Wenn dies abgeschlossen wird, kann Ihre externe Festplatte normal werden.
    Wenn Sie diesen Prozess jedoch nicht durchlaufen können und die folgende Meldung angezeigt wird: Der Typ des Dateisystems ist RAW. CHKDSK ist für RAW-Laufwerke nicht verfügbar, was sollten Sie tun?
    Fehlermeldung in Eingabeaufforderung

    Weitere Tipps zu dem Fehler „sie müssen den Datenträger formatieren“?
    Lösung 3. Daten von einer nicht formatierten Festplatte wiederherstellen
    Wenn Ihre externe Festplatte Sie immer wieder zur Formatierung auffordert, nachdem Sie die obige Lösung ausprobiert haben, können Sie das kostenlose MiniTool Power Data Recovery herunterladen. Dieses Programm ist ein hervorragendes Programm, das die Dateienwiederherstellung unter Windows ermöglicht. Diese Software funktioniert hervorragend unter Windows 7/8/ 8.1/10 (32 Bit und 64 Bit) und kann die Mainstream-Dateitypen für Audio, Video, Bild, E-Mail, Dokumente usw. wiederherstellen. Mit diesem Tool können Sie dies problemlos tun, Ihre unzugänglichen Dateien von einer unformatierten Festplatte (RAW-Laufwerk) zu erhalten.                                                                       MiniTool Power Data Recovery besteht aus vier Teilen zur Datenwiederherstellung. Dies sind Dieser PC, Wechselmedien, Festplattenlaufwerk und CD/DVD-Laufwerk. Bevor Sie sich für ein Teil entscheiden, können Sie mit der Maus auf jedes klicken, um zu bestimmen, ob sich die externe Festplatte dort befindet, und dann führen Sie die Datenwiederherstellung aus.

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten von einer unformatierten Festplatte wiederherzustellen:

    Schritt 1. Starten Sie MiniTool Power Data Recovery und wählen Sie Dieser PC aus, da die RAW-Partition dort angezeigt wird (als nicht identifiziert gekennzeichnet). Sie sollten in der Lage sein, die externe Festplatte zu identifizieren, für die eine Formatierung erforderlich ist. Klicken Sie doppelt darauf.

     unformatierte externe Festplatte auswählen

    Schritt 2. Dann warten Sie bitte, bis der Scanvorgang abgeschlossen wird. Die Scanzeit hängt von der Kapazität Ihrer Daten ab. Nach Abschluss zeigt Power Data Recovery die gefundenen Dateien mit der Baumstruktur an. Zu diesem Zeitpunkt können Sie prüfen, ob sich die gewünschten Dateien darin befinden.

    Hinweis: Sie können den Prozess anhalten / stoppen, sobald Sie die verlorenen Dateien aus dem linken Katalog gefunden haben. Außerdem können Sie auf die Schaltfläche Filtern klicken, um die bestimmten Dateitypen im mittleren Bereich anzuzeigen.

    Funktionen

    Schritt 3. In diesem Schritt sollten Sie die gewünschten Dateien markieren, und dann auf Speichern klicken, einen sicheren Speicherort auszuwählen (normalerweise handelt es sich um eine andere Festplatte), um alle ausgewählten Daten zu speichern. Die Testversion unterstützt jedoch das Speichern von Dateien nicht. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie eine Lizenz von offizieller Seite von MiniTool erwerben.

    Meldung von MiniTool

    Nachdem Sie die wichtigen Daten aus der externen Festplatte wiederhergestellt haben, können Sie sie jetzt formatieren wie aufgefordert. Hier stellen wir Ihnen 2 Methoden zum Formatieren einer (externen) Festplatte zur Verfügung.

    Methode 1: Mit dem in Windows integrierten Tool Datenträgerverwaltung

    Wenn Sie eine interne/externe Festplatte formatieren möchten, können Sie die Datenträgerverwaltung verwenden.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie im Popup-Menü Datenträgerverwaltung
    • Finden Sie die zum Formatieren aufgeforderte Festplatte und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann wählen Sie Formatieren….

    Formatieren… in DM

    Methode 2: Mit einem Partition-Manager vom Drittenanbieter

    Hier wird MiniTool Partition Wizard sehr empfohlen, weil es eine kostenlose, benutzerfreundliche und professionelle Partitionsverwaltungssoftware ist.

    • Erhalten Sie es von der offiziellen Webseite und installieren Sie es.
    • Wählen Sie die zu formatierende Festplatte aus und klicken Sie im linken Aktionsbereich auf Partition formatieren.
    • Geben Sie die Partitionsbezeichnung, das Dateisystem sowie die Clustergröße an.
    • Zum Schluss klicken Sie auf Übernehmen in der oberen linken Ecke, um die Änderung in Kraft zu setzen.

    Formatieren von MiniTool Partition Wizard

    Tipp: Wenn Sie Partition C formatieren aber den Befehl format c: /s nicht funktioniert, können Sie auch die bootfähige Edition von MiniTool Partition Wizardverwenden, um sie in WinPE erfolgreich zu formatieren.

    (Anderer verwandter Artikel: Windows konnte die Formatierung nicht abschließen.)

    support@minitool.com. Und wenn Sie Fragen oder Vorschläge haben, bitte hinterlassen Sie uns unten Kommentare.                                                                                                                                               Quelle:https://de.minitool.com/datenwiederherstellung/externe-festplatte-muss-formatiert-werden.html

MiniTool® Software Ltd. ist ein professionelles Software-Entwicklungsunternehmen und stellt den Kunden komplette Business-Softwarelösungen zur Verfügung. Die Bereiche fassen Datenwiederherstellung, Datenträgerverwaltung, Datensicherheit und den bei den Leuten aus aller Welt immer beliebteren YouTube-Downloader sowie Videos-Bearbeiter. Bis heute haben unsere Anwendungen weltweit schon über 40 Millionen Downloads erreicht. Unsere Innovationstechnologie und ausgebildeten Mitarbeiter machen ihre Beiträge für Ihre Datensicherheit und -integrität.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.