Skip to main content

Rosenthal - Cappello

News   •   Feb 07, 2020 07:08 CET

Mit Schirm, Charme und Melone: Die neue Rosenthal Kollektion "Cappello" tarnt sich zwar als Hut, bietet sich auf den zweiten Blick aber als Tasse mit Untertasse für den ausgefallenen Kaffeegenuss an.

Rosenthal Cappello/Design: Damian O’ Sullivan

Mit der sympathischen Kollektion „Cappello“ (italienisch: Hut) ruft Rosenthal zur Charmeoffensive auf. Das zweiteilige Objekt tarnt sich zunächst als Melone und entpuppt sich dann als Tasse mit Untertasse, die durch die Kombination aus mattem und glänzendem Porzellan nicht nur optisch eine gute Figur macht, sondern die man auch gerne in der Hand hält. Neben der klassischen Version aus schwarzem, durchgefärbtem Porzellan, gibt es „Cappello“ auch in puristischem Weiß. Eine schwarz-weiße Geschenkverpackung bringt den augenzwinkernden Charme, der von Damian O’Sullivan entworfenen Hut-Tasse gestalterisch auf den Punkt. Und weil das Leben oft nicht nur Schwarz oder Weiß ist, macht „Capello“ auch als Paar in beiden Farben eine perfekte Figur.


Damian O'Sullivan wurde 1969 in England als Sohn französisch-irischer Eltern geboren. Er studierte Design am Royal College of Art in London und arbeitete nach Abschluss seines Masters für Hermès. 1999 machte er sich selbständig und entwarf Interieur-Kollektionen für die renommiertesten Modehäuser und Designunternehmen der Welt, wie Louis Vuitton, Hermès und Royal Delft. Seit 2015 führt er sein eigenes Studio O’Sullivan in Brüssel.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.