Skip to main content

Platz Eins für die Privathaftpflicht der SIGNAL IDUNA

Blog-Eintrag   •   Okt 12, 2019 10:09 CEST

Auch Drohnen bis zu einem Fluggewicht von fünf Kilogramm sind in der Privathaftpflicht der SIGNAL IDUNA eingeschlossen. Foto: SIGNAL IDUNA

(Oktober/November 2019) Die Privathaftpflicht der SIGNAL IDUNA ist eine der besten Familien-Haftpflichtversicherungen. Zu diesem Schluss kam die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Rating. Unter 303 getesteten Tarifen belegte die Produkt-Linie Premium Platz Eins.

In der Haftpflichtversicherung, die in den Produkt-Linien „Premium“, „Basis“ und „Pur“ erhältlich ist, beträgt die Deckungssumme in der Spitze 75 Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Damit bietet die SIGNAL IDUNA bei einem marktüberdurchschnittlichen Preis-Leistungs-Verhältnis die höchste Deckungssumme am Markt. Dazu sind in allen Produkt-Linien auch Schäden durch deliktunfähige Personen mitversichert: in „Premium“ bis zu einer Million Euro bei Sach- und 75 Millionen Euro bei Personenschäden. Dabei sind auch Drohnen bis zu einem Fluggewicht von fünf Kilogramm im Versicherungsschutz eingeschlossen, und zwar bis zur Deckungssumme.

Eine weitere Neuerung ist die Neuwertentschädigung: Der Versicherte kann entscheiden, ob der Geschädigte den Zeitwert erstattet oder eine Entschädigung in Höhe des Neuwerts bekommt. Dies gilt für Sachen, die nicht älter als ein Jahr sind und im Wert unter 3.000 Euro liegen. Sind bei einem Schadenfall Verwandte oder Freunde betroffen, lässt sich so der Gefahr eines Streits aus dem Wege gehen.

Der Versicherungsschutz lässt sich gemäß dem individuellem Bedarf durch die optionalen Zusatzbausteine „Tiere“, „Auto“ und „Dienst-/Amtshaftpflicht“ ergänzen. Zudem profitieren Kunden, die aus ihrer Haftpflichtversicherung in die Produkt-Linie „Premium“ der SIGNAL IDUNA wechseln, von der Vorversicherergarantie. Alle Leistungen aus dem bisherigen Vertrag sind automatisch mitversichert.

Angehängte Dateien

Word-Dokument