Direkt zum Inhalt springen

Aktuelle Meldungen

Bjelin stellt auf der Stockholm Furniture & Light Fair 2020 langlebige Fichtenholzböden für stark beanspruchte Umgebungen vor

Bjelin stellt auf der Stockholm Furniture & Light Fair 2020 langlebige Fichtenholzböden für stark beanspruchte Umgebungen vor

Fichtenholz ist grundsätzlich zu weich, um Abnutzung in öffentlichen Räumen standzuhalten. Mit der patentierten Härtungstechnologie von Bjelin wird die Holzoberfläche jedoch hart genug für den Einsatz in Umgebungen mit hohen Anforderungen an Verschleißfestigkeit und Nachhaltigkeit.

Von handgehobelten Holzdielen bis hin zur industriellen Fertigung – Fußböden aus Fichtenholz werden seit Jahrh

Social Media

Pressekontakt

Tomas Klinta

Tomas Klinta

Pressekontakt Art Director

Reinventing the flooring market

Bjelin ist Teil eines schwedischen Familienunternehmens mit Sitz im südschwedischen Viken und hochmodernen Produktionsstätten in den kroatischen Regionen Bjelovar, Ogulin und Otok. Der Konzern beschäftigt über 1 000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,3 Milliarden SEK. Der Absatz erfolgt auf dem gesamten europäischen Markt. Die Gründer von Bjelin erfanden während ihrer Tätigkeit bei Perstorp in den späten 1970er Jahren die ersten Laminatfußböden der Welt. Nach der Gründung von Bjelin wurden in den 1990er Jahren die innovativen Klickböden vorgestellt, die heute die führende Produktlinie des Unternehmens sind. Die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten des Konzerns werden von Välinge Innovation AB durchgeführt, www.bjelin.com