Direkt zum Inhalt springen
Energie kann schon durch kleine Verhaltensänderungen im Haushalt eingespart werden
Energie kann schon durch kleine Verhaltensänderungen im Haushalt eingespart werden

Pressemitteilung -

Energiesparen im Haushalt

Vortragsabend für Bürgerinnen und Bürger in Walddorfhäslach

Im Rahmen des Energieeinspar-Beteiligungsprojekts FiftyFifty, das die Gemeinde Walddorfhäslach gemeinsam mit der KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA) durchführt, findet am Donnerstag, 13. Februar 2020 ab 18:00 Uhr in der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule (Nonnengasse 34) ein Vortragsabend zum Thema „Energie sparen im Haushalt“ statt.

Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die wissen möchten, welche Energie-Einsparpotenziale ihr Wohngebäude aufweist. Die Energieberaterin der KSA und Verbraucherzentrale Jana Köstler gibt umfangreiche Informationen zu den Themen Energieverbräuche und Energieeinsparmöglichkeiten und zeigt verschiedene Stromspartipps für das eigene Zuhause auf.

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch an Schulen und Kindergärten im Land zu reduzieren. Dieses Ziel soll u.a. auch im Rahmen von Energieeinspar-Beteiligungsprojekten erreicht werden, die durch das Land gefördert werden. Bei diesem Projekt teilen sich Kindergärten, Schule und Schulträger die finanziellen Einsparungen, die sie durch verschiedene Maßnahmen im Bereich Energiesparen, z. B. durch die Veränderung des Nutzungsverhaltens der Kinder und Erzieher/innen, innerhalb der Projektlaufzeit erreicht haben.

Die Veranstaltung am 13. Februar ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch in den nächsten Monaten bietet die KlimaschutzAgentur wieder Beratungsgespräche im Dorfgemeinschaftshaus in Häslach an. Eine Anmeldung unter 0 71 21-14 32 571 ist erforderlich, damit sich der Energieberater optimal auf die individuellen Fragestellungen der Ratsuchenden einstellen kann. 

Themen

Tags

Regions


KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine von 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Pressekontakte

Ulrike Hipp

Ulrike Hipp

Pressekontakt Büromanagement Energiespar-Tipps, Veranstaltungen 07121 14 774 91

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories