Direkt zum Inhalt springen

Pressemitteilung -

Fließender Verkehr zwischen Deutschland und Dänemark

Keine Beeinträchtigung durch Stichproben des dänischen Zolls in Rødby und Gedser

Der deutsch-dänische Urlaubsverkehr rollt wie gewohnt durch die Häfen von Rødby und Gedser. Durch die großzügige Infrastruktur ist auch bei zusätzlichen Stichproben des dänischen Zolls ein reibungsloser und fließender Grenzverkehr gewährleistet. Scandlines erwartet in den kommenden Monaten – und vor allem während der Urlaubssaison – keinerlei Verzögerungen im Reiseverkehr durch die aktuellen Beschlüsse der dänischen Regierung zu den Zollkontrollen.

„Stichprobenartige Kontrollen im Einklang mit EU-Recht hat es in unseren dänischen Häfen schon immer gegeben“, erklärt Susanne Brigitte Kock, Head of Corporate Communications der Reederei Scandlines. „Dass zusätzliche Zollbeamte eingesetzt werden, stellt für die Abläufe in den Häfen keine besondere Herausforderung dar. Die Ausfahrten sind breit angelegt und mehrspurig, so dass unsere Passagiere auch weiterhin innerhalb weniger Minuten von der Fähre auf die Autobahn gelangen“, so Kock weiter.

Die dänische Regierung hat beschlossen, zunächst zusätzliche Beamte für stichprobenartige Zollkontrollen an den Grenzübergängen nach Deutschland einzusetzen. Sie hat in diesem Zusammenhang zugesagt, dass die Auswirkungen vor allem auf Urlaubsreisende minimal bleiben sollen. Passagiere von Scandlines können sich auf der
Homepage www.scandlines.de über Details zu den Abläufen in den Häfen informieren.


Links

Themen


Scandlines wurde 1998 gegründet und ist eine der größten Reedereien in Europa. Auf drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden bietet Scandlines effizienten und zuverlässigen Transport für Passagiere und Frachtkunden. Im Fokus stehen dabei guter Service und ein abwechslungsreiches An-Bord-Erlebnis auf den Fähren sowie umfassende Einkaufsmöglichkeiten in den BorderShops an Land. 


Kontakt

Anette Ustrup Svendsen

Anette Ustrup Svendsen

Pressekontakt Head of Corporate Communications +45 26 777 000 (keine SMS)

Über Scandlines

Scandlines ist eine moderne und innovative Fährreederei, die konsequent einer grünen Vision für die Zukunft folgt. Wir sind stolz auf unsere gute deutsch-dänische Zusammenarbeit, die, bezogen auf den maritimen Bereich, historisch bis in das Jahr 1872 zurückreicht.

Auf unseren zwei Fährrouten bieten wir eine hohe Frequenz und eine große Kapazität an. Sechs unserer sieben Fähren sind Hybridfähren und zwei davon sind darüber hinaus mit einem innovativen Rotorsegel ausgestattet. Das alles trägt dazu bei, unsere Fähren grüner zu machen.

Unser Kerngeschäft besteht aus den effizienten und zuverlässigen Transportdienstleistungen sowohl für Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Mittelpunkt steht dabei immer, unseren Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und all dieses ungeachtet davon, ob an Bord unserer Fähren oder in unseren BorderShops.

Mit 39.000 Abfahrten auf sieben Fährschiffen transportierte Scandlines 2022 nahezu 6,1 Millionen Passagiere, 1,6 Millionen Pkw und über 750.000 Frachteinheiten auf den Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser.