Direkt zum Inhalt springen
Mit Scandlines das maritime Dänemark entdecken

Pressemitteilung -

Mit Scandlines das maritime Dänemark entdecken

Auch in der dunklen Jahreszeit sorgt Scandlines für ein maritimes Dänemarkerlebnis der besonderen Art. Eine kurze Schifffahrt von Rostock und Puttgarden entfernt warten mit dem M/S Museum für Seefahrt in Helsingør und dem Wikingerschiffmuseum von Roskilde weltweit gefeierte Attraktionen auf große und kleine Besucher.

Das 2013 eröffnete M/S Museum für Seefahrt in Helsingør bietet mit See- und Landkarten, Schiffsmodellen und Navigationsgegenständen einen spannenden Einblick in die Geschichte der Seefahrernation Dänemark. Passend zur dunklen Jahreszeit stehen in dem preisgekrönten Museumsbau momentan die Zeichen auf Sturm. Die Sonderausstellung STORM beschäftigt sich mit der stürmischen See in Kunst und Literatur, aber auch im Alltag der Seeleute. In einem interaktiven Sturmsimulator erleben Besucher hautnah, wie sich ein Sturm auf See anfühlt. Die Sonderausstellung STORM läuft vom 1. Oktober 2015 – 12. Juni 2016.

Im Wikingerschiffsmuseum von Roskilde dreht sich alles um die kriegerischen Nordmänner. Den Kern der Ausstellung bilden fünf originale Wikingerboote aus dem 11. Jahrhundert. Auf der Bootswerft des Museums wurde zudem die weltweit größte Rekonstruktion eines Wikingerschiffes gebaut, die „Havhingsten fra Glendalough“. Mit dem Tagesticket der Reederei Scandlines erhalten Ausflügler hier bis zu 20 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Die Überfahrt auf der Scandlines-Route Puttgarden–Rødby dauert 45 Minuten, von Rostock nach Gedser setzen Reisende in rund zwei Stunden über. Ein Tagesticket der Reederei Scandlines für einen Pkw inklusive 9 Personen ist für die Fährüberfahrt nach Dänemark über Puttgarden–Rødby bereits ab 71,- Euro, über die Route Rostock–Gedser ab 98,- Euro buchbar.

Besucheradresse M/S Museum für Seefahrt in Helsingør:
Ny Kronborgvej 1, 3000 Helsingør
Tel.: +45 49 21 06 85
www.mfs.dk
Öffnungszeiten:

September bis Juni 11:00-17:00 (montags geschlossen)
Juli bis August 10:00-17:00
Eintritt:
110,- DKK pro Person (ca. 15,- Euro), freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre

Besucheradresse Wikingerschiffmuseum von Roskilde:

Vindeboder 12, 4000 Roskilde
Tel.: +45 46 300 200
www.vikingeskibsmuseet.dk
Öffnungszeiten:
14. Mai bis 23. August 10:00-17:00
24. August bis 13. Mai 10:00-16:00
Eintritt:
Mai bis Oktober: 115,- DKK pro Person (ca. 15,- Euro), freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre
Oktober bis April: 80,- DKK pro Person (ca. 11,- Euro), freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre

Links

Themen

Tags


Über Scandlines

Scandlines steht als Symbol für eine historische und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden seit 1872. Unter den Namen Scandlines und Scandlines Helsingør-Helsingborg werden heute drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität und mit einer grünen Vision für die Zukunft vermarktet.
Das Kerngeschäft ist der effiziente und zuverlässige Transport für sowohl Passagiere als auch Frachtkunden. Im Fokus steht dabei Wertschöpfung für die Kunden an Bord der Fähren wie in den Scandlines-Shops an Land.

Mit mehr als 90.000 Abfahrten verteilt auf 12 Fähren transportierte Scandlines 2014 insgesamt 14,8 Millionen Passagiere, 3,2 Millionen Pkw, 900.000 Frachteinheiten sowie 60.000 Busse auf den Routen Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser und Helsingør-Helsingborg.

Pressekontakt

Anette Ustrup Svendsen

Anette Ustrup Svendsen

Pressekontakt Head of Corporate Communications +45 26 777 000 (keine SMS)

Zugehöriger Content

Über Scandlines

Scandlines ist eine moderne und innovative Fährreederei, die konsequent einer grünen Vision für die Zukunft folgt. Wir sind stolz auf unsere gute deutsch-dänische Zusammenarbeit, die, bezogen auf den maritimen Bereich, historisch bis in das Jahr 1872 zurückreicht.

Auf unseren zwei Fährrouten bieten wir eine hohe Frequenz und eine große Kapazität an. Sechs unserer sieben Fähren sind Hybridfähren und eine davon ist darüber hinaus mit einem innovativen Rotorsegel ausgestattet. Das alles trägt dazu bei, unsere Fähren grüner zu machen.

Unser Kerngeschäft besteht aus den effizienten und zuverlässigen Transportdienstleistungen sowohl für Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Mittelpunkt steht dabei immer, unseren Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und all dieses ungeachtet davon, ob an Bord unserer Fähren oder in unseren BorderShops.

Auf über 41.500 Abfahrten mit sieben Fährschiffen transportiert Scandlines in einem normalen Jahr mehr als 7 Millionen Passagiere, 1,7 Millionen Pkw und circa 700.000 Frachteinheiten auf den Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser pro Jahr.