Direkt zum Inhalt springen
Scandlines lädt zum Whisky & Festival nach Puttgarden ein

Pressemitteilung -

Scandlines lädt zum Whisky & Festival nach Puttgarden ein

Die deutsch-dänische Reederei Scandlines lädt vom 28. bis zum 30. Oktober 2016 Whisky-Liebhaber, Reisende und alle Interessierten zum Whisky & Festival nach Puttgarden ein. Mit über 300 hochwertigen Whisky-Sorten in jeder Preisklasse aus der ganzen Welt bietet Scandlines in Puttgarden eines der größten Whisky-Sortimente Nordeuropas an. Der Scandlines BorderShop hat seine Palette exklusiver Whiskys kontinuierlich ausgebaut und vertreibt Marken und Jahrgänge, die es in Deutschland kaum zu erwerben gibt. Bisher richtete sich das Festival vor allem an skandinavische Reisende mit Fokus auf die edlen Tropfen. Nun feiert es auch Premiere für deutsche Besucher und hat zudem sein Repertoire mit diversen Festivalaktivitäten erweitert. Darum wurde das einstige Whisky-Festival zum Whisky & Festival umbenannt.

Festivalgäste finden hier ihren Lieblingswhisky und haben zudem die Möglichkeit, Raritäten und Premium-Whiskys, beispielsweise aus Japan, zu verkosten. Neben dem beliebten japanischen Hibiki Whisky bietet der BorderShop eine große Auswahl internationaler Marken an, darunter Highland Park, Bruichladdich und den berühmten Balvenie. Einige Flaschen sind bis zu einem halben Jahrhundert alt und so selten, das selbst Sammler ins Schwärmen geraten. 

Experten stehen bereit, die Teilnehmer zu beraten und Ihnen alles Wissenswerte über die goldenen Tropfen zu erzählen, so dass jeder den passenden Whisky findet und das „Fest der Aromen“ genießen kann. Scandlines bietet Teilnehmern somit ein (Geschmacks-) Erlebnis der Extraklasse. Zudem lässt sich gegenüber dem handelsüblichen Ladenspreis während des Festivals bares Geld sparen.

„Immer mehr Deutsche fahren gezielt zu unseren BorderShops, weil sie nur hier eine so exklusive Auswahl an Whiskys und Premiumspirituosen vorfinden. Wir arbeiten kontinuierlich daran, dieses Angebot weiter auszubauen“, sagt Morten Haure-Petersen, Managing Director und Chief Customer Officer von Scandlines. „Wir erleben eine steigende Nachfrage nach exklusiven Whiskys, Raritäten und Spirituosen im oberen Preissegment. Dennoch haben wir für jeden Geschmack und Geldbeutel den passenden Whisky im Angebot“, so Haure-Petersen.

Einer der besten und teuersten Single Malt Whiskys der Welt ist ebenfalls in Puttgarden erhältlich: Die Flasche The Balvenie 50 Y.O. wird hier zum stolzen Preis von 33.555 EUR angeboten.

Da sich unter den Whisky-Liebhabern hauptsächlich Männer befinden, Scandlines aber auch den Damen etwas besonderes bieten möchte, gibt es nun die sogenannte Ladies Lounge. Diese hat sich bereits im vergangenen Jahr als großer Erfolg erwiesen. An der Bar kann man Wein und Champagner verkosten und sich zu den edlen Tropfen beraten lassen. Zudem wird ein Verwöhnprogramm angeboten. Beispielsweise hat man hierbei die Möglichkeit, sich schminken zu lassen. Auf dem Heimweg wird es dann besondere Angebote in der Parfüme-Abteilung auf der Fähre geben.

Öffnungszeiten:

Freitag, 28.10.2016: 14-19 Uhr

Samstag, 29.10.2016: 10-17 Uhr

Sonntag, 30.10.2016: 10-16 Uhr

Tickets sind zum Preis von 14,68 EUR zzgl. Versand exklusiv hier erhältlich: http://www.puttgarden.border-shop.dk/Landing-pages/Whisky-Festival_DE

Ein detailliertes Progamm sowie weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter der genannten URL.

Über den Scandlines BorderShop

Scandlines ist Eigner und Betreiber der BorderShops in den Häfen von Puttgarden und Rostock. Der BorderShop Puttgarden ist mit seinen 8.000 Quadratmetern verteilt über vier Decks eines der weltweit größten Grenzeinkaufszentren und bietet eine riesige Auswahl an qualitativ hochwertigen Bieren, Weinen, alkoholfreien Getränken und Spirituosen sowie Süßigkeiten und Spielwaren zu attraktiven Preisen. Alleine das Weinsortiment umfasst mehr als 800 verschiedene Produkte, und mit seinen über 300 Whiskysorten bietet der BorderShop eine Auswahl, die in Nordeuropa ihresgleichen sucht.

Links

Themen

Kategorien


Über Scandlines

Scandlines steht als Symbol für eine historische und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden seit 1872. Unter den Namen Scandlines und Scandlines Helsingør-Helsingborg werden heute drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität und mit einer grünen Vision für die Zukunft vermarktet.

Das Kerngeschäft sind effiziente und zuverlässige Transportdienstleistungen für sowohl Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Fokus steht dabei, Mehrwert für die Kunden an Bord der Fähren sowie in den Scandlines-Shops an Land zu schaffen.

Mit mehr als 90.000 Abfahrten verteilt auf 12 Fähren transportierte Scandlines 2015 insgesamt 15  Millionen Passagiere, 3,3 Millionen Pkw, 900.000 Frachteinheiten sowie 65.000 Busse auf den Routen Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser und Helsingør-Helsingborg.

Pressekontakt

Anette Ustrup Svendsen

Anette Ustrup Svendsen

Pressekontakt Head of Corporate Communications +45 26 777 000 (keine SMS)

Zugehörige Meldungen

Über Scandlines

Scandlines ist eine moderne und innovative Fährreederei, die konsequent einer grünen Vision für die Zukunft folgt. Wir sind stolz auf unsere gute deutsch-dänische Zusammenarbeit, die, bezogen auf den maritimen Bereich, historisch bis in das Jahr 1872 zurückreicht.

Auf unseren zwei Fährrouten bieten wir eine hohe Frequenz und eine große Kapazität an. Sechs unserer sieben Fähren sind Hybridfähren und eine davon ist darüber hinaus mit einem innovativen Rotorsegel ausgestattet. Das alles trägt dazu bei, unsere Fähren grüner zu machen.

Unser Kerngeschäft besteht aus den effizienten und zuverlässigen Transportdienstleistungen sowohl für Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Mittelpunkt steht dabei immer, unseren Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und all dieses ungeachtet davon, ob an Bord unserer Fähren oder in unseren BorderShops.

Auf über 38.000 Abfahrten mit sieben Fährschiffen transportierte Scandlines 2021 mehr als 3,6 Millionen Passagiere, 950.000 Pkw und circa 720.000 Frachteinheiten auf den Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser.