Direkt zum Inhalt springen

Pressemitteilung -

Sportliche Ritter, geschickte Handwerker, lebendiges Mittelalter

Mit dem Tagesticket von Scandlines gelangen Urlauber und Kurzausflügler mitten hinein in den nordischen Alltag und Trubel des 14. Jahrhunderts

Das Stadtleben am Ende des 14. Jahrhunderts war einfach und rau. In den Wirtshäusern wurde kräftig gebechert, auf dem Turnierplatz ließen es die Ritter richtig krachen und wer sündigte, landete am Pranger. Die Faszination des Mittelalters mit seinen Gauklern und Quacksalbern, Edelleuten und Handwerkern, Söldnern und Bauern ist lebendig wie eh und je. Mit dem Tagesticket der Fährreederei Scandlines haben Urlauber und Kurzausflügler in der diesjährigen Sommersaison die Möglichkeit, günstig und schnell für ein paar Stunden ins Mittelalter einzutauchen. Die Zeitreise führt von Deutschland aus über die Ostsee ins „Middelaldercentret“ im süddänischen Nykøbing (Falster).

Das „Middelaldercentret“ als historischer Schauplatz gewährt authentische Einblicke in den Alltag vor sieben Jahrhunderten. Wie auf dem Markt gefeilscht und gefeiert, wie in Handwerkstätten gearbeitet, wie mit riesigen Steinschleudern der Feind attackiert wurde. Beutelschneider beraubten die Leute ihres Geldes. Darum muss Tagesticket-Besitzern im „Middelaldercentret“ nicht bange sein. Sie erhalten bis zu 20 Prozent Rabatt.

Nach Dänemark gelangen Urlauber und Kurzausflügler an Bord der Scandlines-Fähren, die auf den Linien zwischen Puttgarden (Schleswig-Holstein) und Rødby (Lolland) sowie zwischen Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) und Gedser (Falster) verkehren. Die Tagestickets gelten für die Hin- und Rückreise an einem Kalendertag für Pkw bis sechs Meter Länge inklusive bis zu neun Personen.

Tagesticket-Preis:
75,00 Euro ab Puttgarden 119,00 Euro ab Rostock

Fahrtzeit Fähre:
45 Minuten ab Puttgarden eine Stunde und 45 Minuten ab Rostock

Links

Themen

Kategorien


Scandlines wurde 1998 gegründet und ist eine der größten Reedereien in Europa. Auf drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden bietet Scandlines effizienten und zuverlässigen Transport für Passagiere und Frachtkunden. Im Fokus stehen dabei guter Service und ein abwechslungsreiches An-Bord-Erlebnis auf den Fähren sowie umfassende Einkaufsmöglichkeiten in den BorderShops an Land. 

Kontakt

Anette Ustrup Svendsen

Anette Ustrup Svendsen

Pressekontakt Head of Corporate Communications +45 26 777 000 (keine SMS)

Über Scandlines

Scandlines ist eine moderne und innovative Fährreederei, die konsequent einer grünen Vision für die Zukunft folgt. Wir sind stolz auf unsere gute deutsch-dänische Zusammenarbeit, die, bezogen auf den maritimen Bereich, historisch bis in das Jahr 1872 zurückreicht.

Auf unseren zwei Fährrouten bieten wir eine hohe Frequenz und eine große Kapazität an. Sechs unserer sieben Fähren sind Hybridfähren und zwei davon sind darüber hinaus mit einem innovativen Rotorsegel ausgestattet. Das alles trägt dazu bei, unsere Fähren grüner zu machen.

Unser Kerngeschäft besteht aus den effizienten und zuverlässigen Transportdienstleistungen sowohl für Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Mittelpunkt steht dabei immer, unseren Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und all dieses ungeachtet davon, ob an Bord unserer Fähren oder in unseren BorderShops.

Mit 39.000 Abfahrten auf sieben Fährschiffen transportierte Scandlines 2022 nahezu 6,1 Millionen Passagiere, 1,6 Millionen Pkw und über 750.000 Frachteinheiten auf den Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser.