Direkt zum Inhalt springen

Pressemitteilung -

Zur Bushaltestelle gleich hinter der Ostsee

Mit dem Tagesticket von Scandlines gelangen Urlauber und Kurzausflügler vom südschwedischen Trelleborg mit dem Bus nach Kopenhagen und Malmö

Ein Fährticket buchen und doch mit dem Bus fahren. Das ist kein Widerspruch. Mit dem Tagesticket der Fährreederei Scandlines haben Urlauber und Kurzausflügler in diesem Sommer die Möglichkeit, von Deutschland günstig und schnell zur ersten Bushaltestelle hinter der Ostsee in Trelleborg (Südschweden) zu gelangen. Dort heißt es dann „Bitte einsteigen!“ und Abfahrt nach Kopenhagen bzw. Malmö. Auf deutschsprachig begleiteten Stadtrundfahrten in Dänemarks Hauptstadt bzw. in der südschwedischen Metropole erhalten Tagesticket-Touristen einen Einblick in das pulsierende und kulturvolle Leben beider Städte, die durch die feste Öresund-Querung verbunden sind. Imposante Bauten in Kopenhagen wie das neue Opernhaus sowie Schloss Amalienborg und in Malmö der 190 Meter hohe Turning Torso, Schwedens höchstes Wohngebäude, wecken Lust, der Tages-Bustour schon bald einen längeren Skandinavien-Aufenthalt folgen zu lassen.

Nähere Informationen unter www.malmo.com und www.copenhagen.com

Nach Schweden hin und zurück (ein Kalendertag) gelangen Urlauber und Kurzausflügler als Fußgänger an Bord der Scandlines-Fähren, die auf der Route zwischen Sassnitz (Mecklenburg-Vorpommern) ab 07.45 Uhr und Trelleborg (Südschweden) ab 17.45 Uhr verkehren. Die Busse fahren ab Trelleborg nach Kopenhagen bis 01.09.2011 immer dienstags und donnerstags und am 07.09. und 21.09.11 sowie am 05.10. und 19.10.11. Die Bustour nach Malmö wird bis 31.08.2011 immer mittwochs und am 14.09. und 28.09.11 sowie am 12.10. und 26.10.11 gestartet. Zu beachten ist, dass für die Bustouren eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen vorgesehen ist. Wird diese nicht erreicht, kann die Reise zwei Tage vor Beginn abgesagt werden. Vorausbuchung ist erforderlich.

Bustour-Ticketpreis:
nach Kopenhagen 55,00 Euro Erwachsene, 35,00 Euro Kinder (4-11 Jahre) nach Malmö 45,00 Euro Erwachsene, 25,00 Euro Kinder (4-11 Jahre)

Fahrtzeit Fähre:
vier Stunden ab Sassnitz

Links

Themen

Kategorien


Scandlines wurde 1998 gegründet und ist eine der größten Reedereien in Europa. Auf drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden bietet Scandlines effizienten und zuverlässigen Transport für Passagiere und Frachtkunden. Im Fokus stehen dabei guter Service und ein abwechslungsreiches An-Bord-Erlebnis auf den Fähren sowie umfassende Einkaufsmöglichkeiten in den BorderShops an Land. 

Kontakt

Anette Ustrup Svendsen

Anette Ustrup Svendsen

Pressekontakt Head of Corporate Communications +45 26 777 000 (keine SMS)

Über Scandlines

Scandlines ist eine moderne und innovative Fährreederei, die konsequent einer grünen Vision für die Zukunft folgt. Wir sind stolz auf unsere gute deutsch-dänische Zusammenarbeit, die, bezogen auf den maritimen Bereich, historisch bis in das Jahr 1872 zurückreicht.

Auf unseren zwei Fährrouten bieten wir eine hohe Frequenz und eine große Kapazität an. Sechs unserer sieben Fähren sind Hybridfähren und zwei davon sind darüber hinaus mit einem innovativen Rotorsegel ausgestattet. Das alles trägt dazu bei, unsere Fähren grüner zu machen.

Unser Kerngeschäft besteht aus den effizienten und zuverlässigen Transportdienstleistungen sowohl für Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Mittelpunkt steht dabei immer, unseren Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und all dieses ungeachtet davon, ob an Bord unserer Fähren oder in unseren BorderShops.

Mit 39.000 Abfahrten auf sieben Fährschiffen transportierte Scandlines 2022 nahezu 6,1 Millionen Passagiere, 1,6 Millionen Pkw und über 750.000 Frachteinheiten auf den Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser.