Direkt zum Inhalt springen
Die Internationalen Wochen finden komplett online unter https://international.uni-vechta.de/ statt. Interessierte und Kurzentschlossene können sich auf der Website selbstständig registrieren.
Die Internationalen Wochen finden komplett online unter https://international.uni-vechta.de/ statt. Interessierte und Kurzentschlossene können sich auf der Website selbstständig registrieren.

Internationale Wochen an der Universität Vechta starten

Termin 31. Mai 2021 – 11. Juni 2021

Ort digital

Vom 31. Mai bis 11. Juni 2021 organisiert das International Office in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen an der Universität Vechta die Internationalen Wochen 2021. Zu dieser digitalen Veranstaltung werden mehr als 40 internationale Lehrende aus 21 Ländern erwartet, die Gastvorträge in den Lehrveranstaltungen halten und mit Studierenden, Lehrenden und Hochschulmitarbeiter*innen in Kontakt treten möchten. Eröffnet wird die Woche durch Prof. Dr. Burghart Schmidt, Präsident der Universität Vechta.

Workshops, ein Fotowettbewerb und weiteren Aktionen bilden das Rahmenprogramm, welches in deutscher und englischer Sprache präsentiert wird.

Die Internationalen Wochen finden komplett online unter https://international.uni-vechta.de/statt. Interessierte und Kurzentschlossene können sich auf der Website selbstständig registrieren.

Das International Office lädt alle Hochschulangehörigen und interessierte Gäste herzlich zur Teilnahme an den Internationalen Wochen ein.

Das komplette Programm mit allen Veranstaltungen ist zu finden unter https://www.uni-vechta.de/international-office/internationalisierung-zuhause/internationale-woche

Printprogramm der Internationalen Wochen 2021:

Printprogramm der Internationalen Wochen 2021 an der Universität Vechta

Tags

Pressekontakte

Friedrich Schmidt

Friedrich Schmidt

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 4441 15577
Katharina Genn-Blümlein

Katharina Genn-Blümlein

Pressekontakt Leitung Marketing & Kommunikation +49. (0) 4441.15 488
Timo Fuchs

Timo Fuchs

Pressekontakt Wissenschaftskommunikation
Philip Kreimer

Philip Kreimer

Pressekontakt Social-Media +49. (0) 4441.15 279