Direkt zum Inhalt springen
Michael Dreier, Vorsitz. Gesellschaftervers. WWE (l), Dr. Stephan Nahrath, GF WWE (3.v.l), und Tim Kähler, Vors. Aufsichtsrat WWE (r) begrüßen  aus Steinheim Udo Schelling, GF Stadtwerke (2.v.l), und Bürgermeister Carsten Torke
Michael Dreier, Vorsitz. Gesellschaftervers. WWE (l), Dr. Stephan Nahrath, GF WWE (3.v.l), und Tim Kähler, Vors. Aufsichtsrat WWE (r) begrüßen aus Steinheim Udo Schelling, GF Stadtwerke (2.v.l), und Bürgermeister Carsten Torke

Pressemitteilung -

Westfalen Weser Energie-Gruppe wächst weiter – Steinheim neuer Gesellschafter

Seit fünf Jahren ist die Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG (WWE) als rein kommunaler Energiedienstleister in der Region tätig. Zuletzt waren 53 Kommunen an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber des regionalen Dienstleisters. Seit Beginn des neuen Jahres ist die Stadt Steinheim neuer Anteilseigner. Im Dezember 2018 hatten die Gesellschafter Steinheim in ihren Kreis aufgenommen.

„Wir freuen uns über den Zuwachs in der Gesellschafterrunde und deuten dies als Zeichen dafür, dass unser Erfolgsmodell auf fruchtbaren Boden fällt. Mit dem Beteiligungsmodell vereinen wir regionale Kräfte und vertreten gezielt kommunale Interessen“, freut sich Dr. Stephan Nahrath, WWE-Geschäftsführer. Steinheim erwirbt über die Stadtwerke Steinheim 1,7 Prozent an der WWE, dies entspricht dem Wert der von ihnen eingebrachten Energienetze. Mit der Beteiligung an der kommunalen Unternehmensgruppe trägt Steinheim seiner Daseinsvorsorge Rechnung und profitiert vom Netzbetrieb. Das Risiko des Netzbetriebs ist in einem partnerschaftlichen Verhältnis auf den Schultern aller kommunalen Anteilseigner verteilt. Der Zuwachs an Gesellschaftern bedeutet nicht, dass eine der bisher beteiligten Kommunen Anteile abgeben muss. Mit der Beteiligung einer neuen Kommune wird das Kapital der WWE um die entsprechende Summe erhöht. Die dem Unternehmen zufließenden Mittel werden auch weiterhin vorrangig für Investitionen in den Ausbau der Energienetze verwendet.

Themen

Kategorien


Westfalen Weser Energie-Gruppe Seit Juli 2013 hat die Region mit der Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG einen rein kommunalen Energiedienstleister. 54 Städte und Gemeinden sind an dem Unternehmen beteiligt. 24 weitere Kommunen sind Konzessionsgeber des regionalen Dienstleisters. Das operative Geschäft liegt in den beiden Tochterunternehmen, der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH. Bestehende und zukünftige Beteiligungen sowie Dienstleistungen sind in der Westfalen Weser Beteiligungen GmbH gebündelt.

Pressekontakt

Angelika Schomberg

Angelika Schomberg

Pressekontakt Leiterin Öffentlichkeitsarbeit +49 5251 5 03 68 05
Edgar Schroeren

Edgar Schroeren

Pressekontakt Medien +49 52 51 5 03 67 59
Maria Pottmeier-Rath

Maria Pottmeier-Rath

Pressekontakt Medien +49 52 51 5 03 68 07

„VERNETZT IN DIE ZUKUNFT“!

Wer die Zukunft nachhaltig gestalten will, muss heute gut vernetzt sein. Westfalen Weser baut und betreibt regionale Verteilnetze für Strom, Gas und Wasser, engagiert sich für Fernwärmekonzepte und investiert in Stadtwerke und energienahe Bereiche. Unsere Leistungen bündeln wir in einer starken, kommunalen Gruppe. Wir stehen für Vernetzung, Versorgung und Infrastruktur und verbinden die kommunalen Interessen mit den Chancen der Innovationen für die Region. Wir bei Westfalen Weser handeln aus gutem Grund und mit klaren Zielen. Als kommunaler Netzbetreiber hat die Versorgungssicherheit unserer rund 700.000 Kunden für uns höchste Priorität. Wir arbeiten stetig daran, unsere regionalen Verteilnetze sicher und effizient für Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und Haushalte bereit zu stellen. Dabei setzen wir auf modernste Technologie und engagierte Mitarbeiter, die mit Leidenschaft dabei sind - jetzt und auch in Zukunft. Westfalen Weser ist ein kommunales Unternehmen und zu 100 % im Besitz von Kommunen und Kreisen in Ostwestfalen-Lippe und im Weserbergland. Das Unternehmen hat hier seine Wurzeln, was eine tiefe Verbundenheit mit der Region garantiert. Die Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG übernimmt als Holding die Steuerung der gesamten Unternehmensgruppe. Das operative Geschäft liegt bei der Westfalen Weser Netz GmbH und der Energieservice Westfalen Weser GmbH.

Westfalen Weser
Tegelweg 25
33102 Paderborn