Skip to main content

„Kinder laufen für Kinder“: Rekordergebnis beim fünften Benefizlauf für Bremer Schulen und Kindertagesstätten

News   •   Mai 21, 2019 09:46 CEST

Mit großer Motivation und viel Spaß gingen über 900 junge Sportlerinnen und Sportler auf die etwa 1.200 Meter lange Laufstrecke durch die Pauliner Marsch in Bremen. Nach insgesamt circa 5.700 Kilometer kam so nach ersten Hochrechnungen ein Gesamtspendenergebnis von etwa 15.000 Euro zusammen.

Partner der ersten Stunde, Mondelēz International, war mit 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort, um das Team von „Kinder laufen für Kinder“ als freiwillige Helfer zu unterstützen. „Die Verbindung von Bewegung mit sozialem Engagement überzeugt uns jedes Jahr aufs Neue. Schon die Kleinsten erleben hier, wie schön es ist, sich für andere einzusetzen. Darüber hinaus sind zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits seit Jahren als helfende Hände dabei, um den Lauf tatkräftig zu unterstützen“, sagt Philipp Guht, Geschäftsführer Meals von Mondelēz International in Deutschland.