Skip to main content

Über 7.000 Reisende nutzten 1 EUR-Jungfernfahrtticket von Scandlines

Pressemitteilung   •   Jul 12, 2016 10:39 CEST

Die neue Hybridfähre „Berlin“ der Reederei Scandlines ist von den Rostockern und allen Reisenden gut angenommen worden. 7.043 Reisende nutzten vom 30. Mai bis zum 22. Juni 2016 die Möglichkeit, die Fähre mit dem 1 EUR-Jungfernfahrtticket zu entdecken. Scandlines realisierte die Aktion gemeinsam und exklusiv mit den Touristinformationen in Rostock und Warnemünde.

Nun sollen auch Autofahrer die Gelegenheit bekommen, die Fähre zu entdecken und zu erleben. Noch bis zum 21. Juli 2016 bieten die Touristinformationen in Rostock und Warnemünde und Scandlines Tagestouren mit dem PKW nach Dänemark so günstig wie nie an. Reisende kommen mit einem Tagesticket von Rostock nach Gedser für eine Hin- und Rückfahrt am gleichen Tag jetzt für effektiv 10,- EUR nach Dänemark. Das Angebot gilt für einen PKW bis zu 6 m Länge mit bis zu 9 Mitfahrern. Bisher haben über 1.000 Passagiere dieses unschlagbar günstige Angebot der Tourismusinformationen Rostock und Warnemüde sowie der Reederei Scandlines genutzt.

Scandlines bietet das Tagesticket für die Route Rostock-Gedser normalerweise ab 130,- EUR an. Beim Kauf eines Tagestickets erhalten Reisende bei Ihrer Rückreise einen Cashback-Gutschein beim Check-In, den Sie gleich an Bord verwenden oder gegen bares Geld eintauschen können. So gibt es den Ausflug ab Rostock in der Hauptsaison für 70,- EUR effektiv. Bis zum 21. Juli 2016 bietet Scandlines das Ticket nun zum Preis von 10,- EUR an. Es gilt für alle Fähren ab Rostock nach Gedser im Aktionszeitraum.

Reisende gelangen mit dem Tagesticket schnell und umweltfreundlich zu spannenden Zielen, wie zum Beispiel in die Metropolen Kopenhagen und Malmö. Aber auch attraktive Ziele, wie die Kreideinsel Møn oder das malerische Schloss Gavnø bei Næstved, im Süden von Seeland, sind schnell erreicht.

Der Mindestaufenthalt beträgt bei der Buchung des Tagestickets in Dänemark vier Stunden. Die Rückreise muss am selben Kalendertag erfolgen. Eine Überfahrt mit der neuen Fähre „Berlin“ ab Rostock ist täglich um 06:00 Uhr, 11:00 Uhr sowie 15:00 Uhr möglich. Zurück geht es mit der „Berlin“ ab Gedser um 13:00 Uhr, 17:00 oder 21:00 Uhr. Alternativ können Reisende auch täglich mit der „Kronprins Frederik“ um 09:00 oder 13:00 Uhr nach Dänemark oder um 19:00 Uhr zurück nach Rostock ab Gedser reisen.

Die Buchung des Tagestickets zum Aktionspreis ist exklusiv in den Tourist-Informationen Rostock und Warnemünde möglich (Tourist-Information Rostock-Stadtzentrum, Universitätsplatz 6 (Barocksaal), 18055 Rostock; Tourist-Information Warnemünde; Am Strom 59/Ecke Kirchenstraße, 18119 Rostock-Warnemünde. Öffnungszeiten: Mo-Fr. 10:00 bis 18:00 Uhr, Sa./So. 10:00 bis 15:00 Uhr). Die Tickets können nur per EC-Karte oder Kreditkarte gebucht und bezahlt werden. Eine Barzahlung ist nicht möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.rostock.de/daenemark-entdecken-mit-scandlines.html

Über Scandlines

Scandlines steht als Symbol für eine historische und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden seit 1872. Unter den Namen Scandlines und Scandlines Helsingør-Helsingborg werden heute drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität und mit einer grünen Vision für die Zukunft vermarktet.

Das Kerngeschäft sind effiziente und zuverlässige Transportdienstleistungen für sowohl Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Fokus steht dabei, Mehrwert für die Kunden an Bord der Fähren sowie in den Scandlines-Shops an Land zu schaffen.

Mit mehr als 90.000 Abfahrten verteilt auf 12 Fähren transportierte Scandlines 2015 insgesamt 15  Millionen Passagiere, 3,3 Millionen Pkw, 900.000 Frachteinheiten sowie 65.000 Busse auf den Routen Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser und Helsingør-Helsingborg.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument