Skip to main content

Die besten Unternehmen mit Familiensinn

Pressemitteilung   •   Aug 31, 2015 10:10 CEST

Deutschlands größtes Ranking zur Familienfreundlichkeit

Die moderne Familie stellt in ihrer Rolle als Verbraucher und Kunde eine komplexe Zielgruppe dar. Dabei wird es vor allem für Unternehmen immer schwerer zu erkennen, wer innerhalb dieser Konsumgemeinschaft der tatsächliche Kaufentscheider ist. Umso wichtiger ist es, familienorientierten Service zu bieten. Wem dies gelingt, zeigt Deutschlands größtes Ranking zur Familienfreundlichkeit. Als beste Branchensieger gehen dieses Jahr Ravensburger Spieleland, Movie Park Germany, Center Parcs und Zoo Hannover hervor.

Dies zeigt die aktuelle Untersuchung von über 400 Unternehmen aus 60 Branchen. Über 40.000 Kunden, in deren Haushalt ein oder mehrere Kinder leben, haben bewertet, wie gut Unternehmen auf die Kundengruppe „Familie mit Kind“ eingestellt sind. Initiiert wird die jährlich durchgeführte und deutschlandweite Befragung von der ServiceValue GmbH in Kooperation mit der WELT am SONNTAG und unter wissenschaftlicher Begleitung der Goethe-Universität Frankfurt. Der speziell entwickelte „Family Experience Score“ (FES) verdichtet acht Leistungsmerkmale zu einem Gesamtwert für die Familienfreundlichkeit auf einer Skala von 0 bis 100.

Die familienfreundlichsten Unternehmen nach Branche

Im Branchenvergleich stehen die Themen-, Freizeit- und Ferienparks sowie die Zoos, Erlebnisbäder und Indoor-Spielplätze mit einem durchschnittlichen FES von jeweils über 76 an der Spitze. Hingegen befinden sich ÖPNV-Betriebe, Mobilfunkshops, Baumärkte und Elektro-Fachmärkte sowie Shops für Haushalt und Geschenke mit über 30 Indexpunkten Abstand am unteren Ende.

Bei den Branchengewinnern weisen Ravensburger Spieleland, Movie Park Germany, Center Parcs und Zoo Hannover jeweils einen FES von über 83 auf. Aber auch die besten Vertreter anderer Branchen wie beispielsweise AIDA Cruises, ALDIANA Club, myToys und Toscana Restaurants oder IKK classic, famila Nordost, Borussia Mönchengladbach und die Deutsche Telekom überzeugen mit viel Familiensinn.

Branchenmittelwert (FES) / Branche / Branchengewinner

81,3% Freizeitparks: Movie Park Germany
80,9% Zoos: Zoo Hannover
79,9% Themenparks: Ravensburger Spieleland
78,6% Indoor-Spielplätze: Sensapolis
77,2% Ferienparks: Center Parcs
76,5% Erlebnisbäder: Galaxy Erding
76,0% Cluburlaub: ALDIANA Club
75,9% Kinderspielzeug und -bekleidung: myToys
75,3% Baby- und Kleinkindausstattung: Baby1One
74,6% Skihallen: alpincenter Bottrop
74,6% Kreuzfahrten: AIDA Cruises
74,0% Erlebnismuseen: Phaeno Wolfsburg
72,2% Reiseveranstalter: alltours flugreisen
70,7% Fitness-Studios: Injoy
69,9% Krankenkassen: IKK classic
69,8% Fahrrad-Shops: Mega Bike
69,6% Foto-Studios: Studioline
69,5% Eisdielen: Janny`s Eis
69,4% Buchhändler: Mayersche
69,0% Apotheken-Kooperationen: Gesund ist bunt Apotheke
68,8% Hotels: Dorint
68,8% Kinoketten: UCI Kinowelt
68,8% Reisebüros: Lufthansa City Center
68,0% Handelsgastronomie: Toscana Restaurants (porta Möbel)
67,9% Fluggesellschaften: TUIfly
67,8% Einkaufscenter: Paunsdorf Center Leipzig
67,0% Fußballvereine: Borussia Mönchengladbach
67,0% Full-Service-Gastronomie: Mövenpick
66,4% Möbelhäuser: IKEA
66,2% Fernbusreiseanbieter: Postbus
66,0% Polstermöbelspezialisten: Trösser
65,5% Optikerketten: Apollo Optik
65,4% Factory-Outlet-Center: FOC Ochtrup
65,4% Drogerien: dm-drogerie markt
65,3% Bausparkassen: Alte Leipziger Bauspar
65,3% Schuhhändler: Mayer´s Markenschuhe
64,7% Autovermietungen: Starcar
63,7% Autohäuser: Volkswagen
63,0% Modeläden: Ernsting's family
62,6% Flughäfen (klein): Flughafen Bremen
62,6% Fast-Food-Restaurants: McDonald's
62,1% Versicherer: R+V
61,4% Bäckereiketten: Glocken Bäckerei
61,3% Sport- und Freizeitgeschäfte: Adidas-Store
61,1% Modehäuser: Wöhrl
60,8% Heimtierbedarf: Kölle Zoo
60,7% Verkehrsgastronomie: Axxe
60,6% Lebensmittel-Einzelhandel: Hit
60,5% Flughäfen (groß): Flughafen Köln/Bonn
60,5% Friseur-Ketten: C&M Company
60,2% Freizeitgastronomie: Cafe Del Sol
60,2% Verbrauchermärkte: famila Nordost
58,2% Computer-Fachmärkte: K&M Computer
58,0% Filialbanken: Sparda-Banken
56,5% Kaufhäuser: Karstadt
55,4% Elektro-Fachmärkte: EP: Electronic Partner
54,5% Baumärkte: Globus Baumärkte
52,2% ÖPNV-Betriebe: Bremer Straßenbahn (BSAG)
51,0% Mobilfunkshops: Deutsche Telekom
50,7% Haushalt und Geschenke: WMF

Gegenüber dem Vorjahr konnten sich insbesondere Janny’s Eis, K&M Computer, Electronic Partner und Adidas Store in ihrem FES verbessern, womit sie zugleich innerhalb ihrer Branche dieses Jahr ganz vorne liegen.

„Die Familie als Kundengruppe ist heutzutage auf Grund ihrer modernen Formenvielfalt mit ihren jeweiligen Bedürfnissen nicht leicht zu erkennen“, kommentiert Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH, und fügt hinzu „wer als Arbeitgeber in seinem Kundenservice auch Mitglieder neuerer Familienstrukturen beschäftigt, verschafft sich durchaus Vorteile.“

Nähere Informationen zur Untersuchung „Familienfreundliche Unternehmen 2015“ sowie die vollständigen Branchen-Rankings sind über die ServiceValue GmbH erhältlich und unter www.servicevalue.de/familie einzusehen.


Pressekontakt

Ena Sipkar
ServiceValue GmbH
Dürener Straße 341
D-50935 Köln
Tel.: + 49.(0)221.67 78 67 -51
E-Mail: E.Sipkar@ServiceValue.de

www.servicevalue.de

ServiceValue ist eine auf Servicequalität und Relationship Management spezialisierte Analyse- und Beratungsgesellschaft aus Köln, gegründet 2009. Sie schafft Werte, indem sie analytisch und betriebswirtschaftlich den Zusammenhang zwischen Kunde, Mitarbeiter oder Partner und dem Unternehmen aufdeckt, misst und erklärt. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der optimalen Gestaltung der Servicequalität in alle Richtungen zu.
Die Kernleistungen finden sich in der Beratung, Marktforschung sowie Personal- und Organisationsentwicklung wieder.
Zudem führt ServiceValue regelmäßig Benchmarkstudien durch und erstellt Service Ratings.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar