Bundesverband der Systemgastronomie e.V.

Essen & Trinken

“Seid schnell, macht mehr Social Media und besorgt Euch ein gutes Tool”

Kaum ein gesellschaftlicher Trend geht an der Systemgastronomie vorbei. Sabine Jürgens steht mitten im Geschehen. Die Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesverbands der Systemgastronomie über ihre Erfahrungen mit den Tools von Mynewsdesk, die Trends der Public Relations und mehr „zack, zack“ bei der Arbeit. 

Frau Jürgens, wo sehen Sie und Ihr Verband aktuell die größten Herausforderungen in der Öffentlichkeitsarbeit?

Der Bundesverband der Systemgastronomie deckt ein sehr breites Feld ab. Das wurde besonders deutlich während der Corona-Krise, die uns immens gefordert hat – aber auch heute haben wir viele politische Herausforderungen. Einerseits müssen wir unsere verschiedenen Stakeholder deshalb unmittelbarer als früher erreichen können, andererseits tun wir sehr viel für imagebildende Maßnahmen der Systemgastronomie. Wir sind hier auf einem sehr guten Weg – und machen aktuell viel dafür, unsere Sichtbarkeit in den sozialen Medien zu erhöhen.

Eine Social-Media-Offensive?

Auf Twitter und Linkedin sind wir bereits präsent, dort müssen wir unsere Aktivitäten aber noch erhöhen. Weitere Kanäle werden folgen. Ohne das geht es nicht mehr: An den sozialen Medien kommt kein Verband mehr vorbei, das ist heute längst kein „nice to have“ mehr, sondern ein „need to have“.

Wie helfen Ihnen die PR-Tools von Mynewsdesk bei Ihrer täglichen Arbeit? Was sind Ihre Erfahrungen?

Rundum positiv. Wir haben uns schon vor einigen Jahren für das Tool entschieden und bauen unseren Verbandskanal bei Mynewsdesk seitdem kontinuierlich aus. Wir haben festgestellt, dass sich unsere öffentliche Wahrnehmung seitdem deutlich verbessert hat.

Warum würden Sie Mynewsdesk empfehlen?

Mynewsdesk ist einfach zu bedienen. Sie brauchen keine hunderte von Schulungen dafür. Es ist ein intuitives Werkzeug, mit dem wir schnell Erfolge erzielt haben. Besonders gefallen mir die immer aktuellen Verteiler-Listen, mit denen wir sicherstellen, dass unsere Botschaften auch bei den richtigen Menschen ankommen. Da sind wir jetzt stets auf dem neuesten Stand. Mit dieser Schnelligkeit können wir punkten – die Ansprechpartner ändern sich häufiger als früher und wir haben das im Blick.

Was sind die größten Veränderungen, die Sie grundsätzlich in der PR/Kommunikations-Landschaft im Moment sehen?

Mit der laufend größer werdenden Bedeutung der sozialen Medien wächst auch das Tempo. Wir müssen viel schneller kommunizieren als früher. Da hatten wir manchmal 2 bis 3 Tage Zeit für eine Antwort. In einem guten Community-Management kann sich das heute niemand mehr erlauben.

Wie messen Sie den Erfolg Ihrer PR-Maßnahmen? 

Auch mit den Tools, die uns Mynewsdesk zur Verfügung stellt. Dazu kommen gesonderte Auswertungen unserer Social-Media-Kanäle sowie die Resonanz auf unserer Homepage.

Was ist Ihr Rat an Unternehmen, die im Bereich digitale PR und Kommunikation erfolgreich sein wollen?

Seid schnell, macht mehr Social Media und besorgt Euch ein gutes Tool, das bei der Arbeit hilft und einfach zu bedienen ist. Mehr „zack, zack“ bei der Arbeit …

Frau Jürgens, vielen Dank für dieses Gespräch. 

Über den Bundesverband der Systemgastronomie e.V.

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Der BdS vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Autogrill, Burger King, KFC, McDonald’s, NORDSEE, Pizza Hut, Starbucks, L´Osteria aber auch neuere Konzepte wie beispielsweise PURiNO oder Meatery zählen. Die BdS-Mitgliedsmarken beschäftigen rund 120.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie über 2000 Menschen in Ausbildung in nahezu 3000 Standorten. Jeder dritte Euro, der in der Gastronomie in Deutschland ausgegeben wird, wird in den Restaurants der Systemgastronomie ausgegeben. Der BdS ist ein Verband mit zwingender Tarifbindung für seine Mitgliedsrestaurants.

Weitere Mynewsdesk-Kunden

Casini_Jaqueline

Mynewsdesk hilft uns, sowohl Zeit als auch Ressourcen zu sparen. So können wir Journalisten ganz einfach mit Inhalten und hochauflösenden Bildern versorgen und alle Nachrichten automatisch in unserem Content Hub anzeigen lassen.

Jacqueline Casini, Lufthansa Cargo
Daniel Kirchhoff

Ich kenne das Tool sehr gut und veröffentliche 2-3 Mal im Monat Pressemitteilungen oder News. Es ist immer unglaublich leicht und effizient und ich sehe sofort einen Effekt.

Daniel Kirchhoff, Scandic
Catharina Kern

Mynewsdesk ist die Plattform auf der wir alle Neuigkeiten und relevanten Inhalte zuallererst kommunizieren. Wir können Inhalte auch direkt an Journalisten senden oder sie an die breite Öffentlichkeit streuen.

Catharina Kern, FPZ GmbH

Legen Sie sofort los

Richten Sie Ihren Newsroom in 10 Minuten ein und erhalten Sie Zugang zu über 1 Million Journalisten.

Teste Mynewsdesk kostenfrei

Entdecke die smarteste PR-Lösung auf dem Markt

  • Teste für 10 Tage kostenfrei
  • Erhalte vollen Zugang mit allen Funktionen 
  • Keine Bindung, keine automatische Verlängerung
  • Keine Kreditkarte nötig

 

In der Datenschutzrichtlinie erfahren Sie mehr darüber, wie Mynewsdesk Ihre persönlichen Daten verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass unsere Nutzungsbedingungen für alle unsere Dienstleistungen gelten.