Direkt zum Inhalt springen
7 Lösungen für den blauen Bildschirm mit dem Fehlercode 0xc0000221
7 Lösungen für den blauen Bildschirm mit dem Fehlercode 0xc0000221

Pressemitteilung -

7 Lösungen für den blauen Bildschirm mit dem Fehlercode 0xc0000221

Was löst den Fehlercode 0xc0000221 aus

Wenn Sie ein Windows-Betriebssystem ausführen, können Sie auf verschiedene Arten von BSOD-Fehlern stoßen, wie z.B. Amifldrv64.sys BSOD, hal.dll BSOD, Fehler 0x80070017, usw. Kürzlich beklagen sich zahlreiche Benutzer, dass der Blauer-Bildschirm-Fehler 0xc0000221 sie oft stört und suchen nach Lösungen.

Sobald der Computer nicht mehr startet, wird der Fehlercode: 0xc0000221 mit dem blauen Bildschirm angezeigt. Was verursacht dieses Problem? Der Fehler 0xc0000221 kann aufgrund von Hardware-Problemen, beschädigten Systemdateien, Unterbrechungen von Anwendungen von Drittenanbietern, sekundären GPU-Problemen usw. auftreten. Darüber hinaus können unzureichende Energie, fehlerhafte Grafiktreiber sowie neu eingesetzter RAM auch den Windows 10 Fehlercode 0xc0000221 zur Folge haben.

Wie wird Fehler 0xc0000221 behoben?

Die oben genannten Faktoren sind die Gründe, die sich bisher hinter dem Fehler 0xc0000221 verbergen. Jetzt ist es an der Zeit, dieses Problem zu beheben. Dieser Beitrag wird Ihnen entsprechende Methoden zur Behebung des BSOD-Fehlercodes 0xc0000221 anbieten.

Lösung 1: Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus

Bevor Sie andere Methoden ausprobieren, um den Fehlercode 0xc0000221 zu beheben, sollten Sie Ihren Computer in den abgesicherten Modus booten, um zu prüfen, ob der Fehler durch Programme von Drittanbietern ausgelöst wird. Wenn Sie im abgesicherten Modus starten, in dem nur wenige Systemanwendungen und Treiber ausgeführt werden, und der Fehler verschwindet, deutet dies darauf hin, dass die Drittanbieterprogramme den BSOD-Absturz verursachen.

Tipp: Da Sie sich bei Ihrem Computer nicht wie üblich anmelden können, sollten Sie dieser Anleitung folgen, um in den abgesicherten Modus zu gelangen.

Angesichts dieser Tatsache können Sie versuchen, alle neu installierten Anwendungen auf Ihrem Computer zu deinstallieren, um das Problem zu beheben.

Lösung 2: Führen Sie die Befehle SFC, DISM und CHKDSK aus

Weil der Fehlercode: 0xc0000221 aufgrund von Systemdateibeschädigungen und Festplattenfehlern auftreten kann, können Sie SFC-, DISM- oder CHKDSK-Befehle ausführen, um den Fehler zu beheben. Um diese Befehle auszuführen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Computer im den abgesicherten Modus starten kann. Andernfalls können Sie sie nicht ausführen.

Sie können im abgesicherten Modus starten, indem Sie die obige Anleitung befolgen und dann diese Befehle ausführen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen.

Schritte zum Ausführen des SFC-Befehls

Schritt 1: Geben Sie cmd in das Suchfeld ein und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung unter der Liste der höchsten Übereinstimmungen und wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem Popup-Menü, um fortzufahren.

Die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen

Schritt 2: Geben Sie im Fenster sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste, um es auszuführen. In den meisten Fällen scannt und repariert SFC erfolgreich erkannte Systemdateibeschädigungen. Es kann jedoch auch sein, dass er nicht mehr funktioniert und Ihnen die Meldung „Der Windows- Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, die teilweise nicht reparieret werden konnten“ zeigen. Wenn dies der Fall ist, können Sie einen alternativen Befehl versuchen - DISM.

SFC ausführen

Schritte zur Ausführung des DISM-Befehls

Schritt 1: Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator im Suchfeld aus.

Schritt 2: Geben Sie im nächsten Fenster DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dann wird DISM automatisch die Systemdatei auf Ihrem Gerät scannen und die Beschädigung der Systemdatei beheben.

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth ausführen

Schritte zur Ausführung des CHKDSK-Befehls

Schritt 1: Führen Sie in ähnlicher Weise die Eingabeaufforderung als Administrator aus, um den Prozess zu starten.

Schritt 2: Geben Sie im Popup-Fenster chkdsk e: /f /r ein (Sie sollten das e durch Ihren tatsächlichen Festplattenbuchstaben ersetzen) und drücken Sie die Eingabetaste, um den Vorgang auszuführen.

chkdsk X: /f /r ausführen

Lösung 3: Löschen Sie die Junk-Dateien

Jedes Mal, wenn Sie Ihren PC benutzen, werden temporäre Dateien erstellt. Wenn Sie zum Beispiel ein Dokument öffnen, erstellt Microsoft Word temporäre Dateien, die die Öffnungsgeschwindigkeit erhöhen und Ihre Änderungen in Word sichern. Wenn Sie im Internet surfen, lädt der Browser temporäre Internetdateien herunter. Diese Dateien können Ihnen zwar eine Zeitersparnis bringen, aber sie verursachen Probleme, wenn sie sich stapeln.

Nach langer Zeit werden diese temporären Dateien von Ihrem System oder Ihrer Software nicht mehr benötigt, aber sie werden nicht automatisch gelöscht. Daher werden sie sich in Junk-Dateien verwandeln. Wenn sich zu viele Junk-Dateien auf Ihrem Computer befinden, lösen sie verschiedene Probleme aus, wie z.B. Computerabstürze (aufgrund eines BSOD-Fehlers), Warnung vor wenigem Speicherplatz, Computerverzögerungen usw.

Daher sollten Sie Junk-Dateien regelmäßig löschen, um Speicherplatz freizugeben und die Leistung Ihres Computers zu verbessern. Wie kann man das tun? Hier sind detaillierte Schritte.

Tipp: Sie sollten Ihren Computer besser regelmäßig bereinigen. Alternativ können Sie Ihr Gerät auch mit kostenlosen PC-Optimierern optimieren, um die Leistung Ihres Computers zu verbessern.

Schritt 1: Öffnen Sie das Fenster Ausführen und geben Sie dann cleanmgr ein und klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Schritt 2: Wenn Sie zu einem Bestätigungsfenster aufgefordert werden, folgen Sie diesem einfach und navigieren Sie zu dem untenstehenden Fenster. Klicken Sie dann in der linken unteren Ecke des Fensters auf Systemdateien bereinigen.

Systemdateien bereinigen

Schritt 3: Sie werden aufgefordert, ein Laufwerk zum Bereinigen auszuwählen. Beibehalten Sie die standardmäßige Wahl und klicken Sie auf OK.

Schritt 4: Danach wird es berechnet, wie viel Speicherplatz auf der Zielfestplatte freigegeben werden kann.

Es wird berechnet, wie viel Speicherplatz auf der Zielfestplatte freigegeben werden kann

Schritt 5: Sie sehen erneut das Fenster Datenträgerbereinigung für. Klicken Sie auf OK und dann klicken Sie auf Dateien löschen aus dem Popup-Fenster, um die Bereinigungsoperation auszuführen.

Lösung 4: Entfernen Sie alle Viren oder Malware auf Ihrem PC

Ein Virus oder Malware auf Ihrem Computer kann Ihr System angreifen, was den BSOD-Fehler 0xc0000221 verursacht. Um diese Möglichkeit auszuschließen, führen Sie besser eine vollständige Überprüfung Ihres Computers durch und entfernen Sie den Virus. Hier sind die Details.

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten Win und I, um das Fenster Einstellungen zu öffnen und navigieren Sie dann zum Abschnitt Update & Sicherheit. Klicken Sie danach unter der Registerkarte Update & Sicherheit auf Windows-Sicherheit und gehen Sie dann auf die rechte Seite des Fensters und klicken Sie auf die Option Windows Defender Security Center öffnen.

Windows Defender Security Center öffnen

Schritt 2: Im nächsten Fenster klicken Sie auf die Option Neue erweitere Überprüfung ausführen, um fortzusetzen.

 Neue erweitere Überprüfung ausführen

Schritt 3: Im nächsten Fenster wählen Sie die Option Vollständige Überprüfung und klicken Sie im unteren Teil des Fensters auf die Schaltfläche Jetzt überprüfen.

Vollständige Überprüfung starten

Schritt 4: Dann beginnt der Scan. Da der Scanvorgang einige Zeit in Anspruch nimmt, sollten Sie geduldig warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Hinweis: Unterbrechen Sie den Scanvorgang nicht.

Schritt 5: Nach Abschluss des Scannens erhalten Sie 3 aufeinanderfolgende Optionen. Klicken Sie auf Auswählen und dann auf Aktionen starten, um alle bösartigen Komponenten auf dem System zu entfernen.

Lösung 5: Entfernen Sie den sekundären Grafikprozessor und externen Festplatte oder SSD

Benutzerberichten zufolge kann der Windows 10 Fehlercode 0xc0000221 behoben werden, indem alle unnötigen Geräte, die mit Ihrem Computer verbunden sind, getrennt werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Problem auftritt, weil die beibehaltene Stromversorgung nicht ausreicht, um alle angeschlossenen Geräte zu versorgen.

Um dies zu beweisen, können Sie alle unnötigen Geräte auf Ihrem PC, wie z.B. sekundäre GPU, externe Festplatte, optisches DVD-Laufwerk usw., abtrennen. Danach können Sie überprüfen, ob der Fehler 0xc0000221 durch das Hochfahren Ihres Computers behoben ist.

Wenn der PC jetzt ordnungsgemäß hochfahren kann, versuchen Sie, diese Geräte eines nach dem anderen wieder anzuschließen, bis der Fehler erneut auftritt. Dann können Sie die Fehlerquelle finden.

Top-Empfehlung: Die 8 besten SSD-Tools zur Überprüfung des Zustands und der Leistung von SSD

Lösung 6: Prüfen Sie RAM auf Fehler

RAM wird oft als die Schuldigen für den Windows 10-Fehlercode 0xc0000221 angesehen. Daher ist es notwendig, Ihren RAM-Speicher auf Fehler zu überprüfen, wenn Sie auf den Blue-Screen-Fehler stoßen. Dies können Sie mit dem in Windows eingebauten Dienstprogramm, dem Windows-Speicherdiagnose, durchführen. Hier finden Sie detaillierte Schritte zur Ausführung dieses Tools.

Schritt 1: Geben Sie Windows-Speicher ein und klicken Sie dann unter der Liste Höchste Übereinstimmung auf Windows-Speicherdiagnose.

 Windows-Speicherdiagnose aufrufen

Schritt 2: Klicken Sie im Popup-Fenster auf die Option Jetzt neu starten und nach Problemen suchen (empfohlen).

Jetzt neu starten und nach Problemen suchen (empfohlen)

Schritt 3: Dann wird das Windows-Arbeitsspeicherdiagnosetool automatisch ausgeführt. Sie können den Prozess zur Überprüfung der Speicherprobleme sehen.

Windows-Arbeitsspeicherdiagnosetool wird ausgeführt

Schritt 4: Wenn der Überprüfungsprozess endet, wird Ihr Computer automatisch neu gestartet. Sie sehen die Überprüfungsergebnisse nach dem Einloggen auf dem Computer. Wenn Sie die Ergebnisse nicht sehen können, können Sie diese Schritte befolgen, um die Ergebnisse anzuzeigen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü > Ereignisanzeige > Windows-Protokoll > System.

Lösung 7: Installieren Sie das Windows 10-System neu

Wenn der Fehler 0xc0000221 nach dem Ausprobieren der obigen Methoden immer noch auftritt, ist es an der Zeit, Ihr Windows-Betriebssystem neu zu installieren. Dies ist eine gründliche Methode, um den Fehler zu beheben. Sie können dies mit einem professionellen Tool durchführen. MiniTool Partition Wizard ist eine gute Wahl für Sie.

Mit den Funktionen Datenträger kopieren und OS auf SSD/HD migrieren können Sie Ihr System einfach neu installieren. Außerdem können Sie damit auch Partitionen verschieben/deren Größe ändern, MBR zu GPT konvertieren, die Festplatte bereinigen und Dateisystemfehler scannen und beheben und so weiter. Es wird daher sehr empfohlen, dieses Programm herunterzuladen.

Klicken Sie zum Weiterlesen: https://de.minitool.com/datentraegerverwaltung/fehlercode-0xc0000221.html

Links

Themen


MiniTool® Software Ltd. ist ein professionelles Software-Entwicklungsunternehmen und stellt den Kunden komplette Business-Softwarelösungen zur Verfügung. Die Bereiche fassen Datenwiederherstellung, Datenträgerverwaltung, Datensicherheit und den bei den Leuten aus aller Welt immer beliebteren YouTube-Downloader sowie Videos-Bearbeiter. Bis heute haben unsere Anwendungen weltweit schon über 40 Millionen Downloads erreicht. Unsere Innovationstechnologie und ausgebildeten Mitarbeiter machen ihre Beiträge für Ihre Datensicherheit und -integrität.

Zugehörige Stories

Ihr umfassender Service aus einer Hand für Festplattenkonfiguration, Datensicherung und Dateiwiederherstellung

MiniTool® Software Ltd. ist ein professionelles Software-Entwicklungsunternehmen. Wir bieten Kunden komplette Business-Softwarelösungen in den Bereichen von Datenwiederherstellung, Partitionsmanagement und Datensicherung und -wiederherstellung. Bis heute haben unsere Anwendungen weltweit schon über 40 Millionen Downloads erreicht. Unsere Innovationstechnologie und intelligente Mitarbeiter machen ihren Beitrag für Ihre Datensicherheit und Integrität.