Direkt zum Inhalt springen
: Blended Intensive Programme (BIP) | Early Childhood Education

Bild -

: Blended Intensive Programme (BIP) | Early Childhood Education

Blended Intensive Programmes (BIP) sind die kürzesten ERASMUS-Programme, die einen internationalen Austausch von Studierenden ermöglichen. In dem BIP „Early Childhood Education“ (Frühpädagogik) studieren und forschen Studierende aus vier unterschiedlichen Ländern unter dem Motto: Alltag in frühpädagogischen Einrichtungen. Ein Vergleich, irischer, deutscher, estnischer und finnischer Frühpädagogik. Vom 05. bis zum 10.05.2024 waren die internationalen Studierenden zu Gast in Vechta. Regionale Impulse zur frühkindlichen Bildung bereicherten den multiperspektivischen Austausch.
Lizenz:
Nutzung in Medien
Die Inhalte können von Journalisten, Bloggern, Kolumnisten, Schöpfern der öffentlichen Meinung usw. heruntergeladen werden. Sie können in verschiedenen Medienkanälen verwendet und geteilt werden, um Ihre Pressemitteilungen, Beiträge oder Informationen weiterzugeben, darüber zu berichten und/oder zu kommentieren - vorausgesetzt, dass der Inhalt nicht verändert wird. Der Autor oder Schöpfer wird in dem Umfang und in der Weise ausgewiesen, wie es übliche Praxis ist (dies bedeutet z.B., dass Fotografen namentlich genannt werden).
Urheber:
Friedrich Schmidt
Copyright:
Universität Vechta
Dateiformat:
.jpg
Dateigröße:
6000 x 4000, 9,1 MB
Download

Regionen

Kontakt

Friedrich Schmidt

Friedrich Schmidt

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 4441 15577
Katharina Genn-Blümlein

Katharina Genn-Blümlein

Pressekontakt Leitung Marketing & Kommunikation +49. (0) 4441.15 488
Timo Fuchs

Timo Fuchs

Pressekontakt Wissenschaftskommunikation
Philip Kreimer

Philip Kreimer

Pressekontakt Social-Media +49. (0) 4441.15 279

Zugehörige Meldungen

Universität Vechta

www.uni-vechta.de

Universität Vechta

Driverstraße 22
49377 Vechta
Deutschland