Direkt zum Inhalt springen
Anleiter*innentreffen im Studiengang Soziale Arbeit | Praktika für Studierende im Fokus

Pressemitteilung -

Anleiter*innentreffen im Studiengang Soziale Arbeit | Praktika für Studierende im Fokus

Praktische Berufserfahrungen sind für angehende Sozialarbeiter*innen wichtig. So absolvieren derzeit rund 140 Studierende der Universität Vechta des Fachs Soziale Arbeit ihr zehn Wochen dauerndes Pflichtpraktikum. Die Studierenden sind in unterschiedlichen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit tätig. Sie werden dabei von Sozialarbeiter*innen und ähnlichen Berufsgruppen in den jeweiligen Institutionen angeleitet. Auf Einladung der Praktikumsbeauftragten des Fachs, Christiana Kahre, haben sich die Anleiter*innen in der Universität Vechta zum Austausch getroffen.

Die Anleitenden sind während des Praktikums Ansprechpersonen für die Studierenden und begleiten sie bei ihrer täglichen Arbeit; unter anderem im Strafvollzug, der Familienhilfe, im Jugendamt oder in stationären sowie offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen. Dabei reflektieren und erklären sie den angehenden Sozialarbeiter*innen ihr Vorgehen. „Das Anleiter*innentreffen dient zum fachlichen Austausch, zum Fragenbeantworten und Ideenentwickeln“, erklärt Christiana Kahre. „Durch die gesammelte Erfahrung der Beteiligten sollen Studierende den bestmöglichen Weg in die Praxis finden können.“ Beim Treffen der Anleiter*innen stand unter anderem die Frage im Mittelpunkt, wie das Praktikum im Studiengang Soziale Arbeit verankert ist. Dabei sprachen die Anwesenden darüber, wie jüngere Studierende einen guten Zugang zu den Berufsfeldern finden können. Am Ende des Treffens hielten die Beteiligten fest, dass ein solcher Austausch sowohl für die Praxis als auch für die Universität von Vorteil ist und weiterhin intensiviert werden soll.

Soziale Arbeit an der Universität Vechta studieren: Jetzt noch einschreiben

Mehr Informationen für Studierende zu den Themen Praktikum und Berufseinstieg

Der Career Service schafft Angebote für Studieninteressierte, Studierende und Absolvent*innen und informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsorientierung, Berufsfelder, Profilierung, Stellensuche, Bewerbung sowie den Übergang vom Studium in den Beruf: https://www.uni-vechta.de/cs

Das Downloadcenter Praktika hält für alle Fächer und Studiengänge die entsprechenden Dokumente bereit. Dort ist auch eine Liste der aktuellen BACS-Praktikumsbeauftragten zu finden: https://www.uni-vechta.de/studium/studienorganisation/downloadcenter/praktika

Informationen des Zentrums für Lehrer*innenbildung (ZfLB) über Praktika mit Lehramtsbezug: https://www.uni-vechta.de/zentrum-fuer-lehrerbildung/praktika-im-ba-cs

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) informiert und berät Studieninteressierte und Studierende zu allen Fragen rund um das Studium und das Studieren. Aber nicht nur das: Sie helfen auch, wenn es „mal nicht so rund läuft, oder wenn Studienzweifel sich breit machen“: https://www.uni-vechta.de/zsb

Kategorien

Regionen

Pressekontakt

Friedrich Schmidt

Friedrich Schmidt

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 4441 15577
Katharina Genn-Blümlein

Katharina Genn-Blümlein

Pressekontakt Leitung Marketing & Kommunikation +49. (0) 4441.15 488
Timo Fuchs

Timo Fuchs

Pressekontakt Wissenschaftskommunikation
Philip Kreimer

Philip Kreimer

Pressekontakt Social-Media +49. (0) 4441.15 279

Universität Vechta

Zukunftsfragen der Gesellschaft stehen als Transformationsprozesse in ländlichen Räumen im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Diskurses. Durch die engmaschige Verbindung von Forschung, Lehre und Transfer und die gezielte Profilierung in den Bereichen Lehrer*innenbildung, Soziale Dienstleistungen, Agrar und Ernährung sowie Kulturwissenschaften befähigt die Universität Vechta künftige Generationen, komplexe Herausforderungen in ländlichen Räumen einer globalisierten Welt zu bewältigen.

Universität Vechta
Driverstraße 22
49377 Vechta
Deutschland