Direkt zum Inhalt springen
Bayernwerk unterstützt Haus der Bayerischen Geschichte mit Förderung der Bavariathek

Pressemitteilung -

Bayernwerk unterstützt Haus der Bayerischen Geschichte mit Förderung der Bavariathek

Energieunternehmen baut Kooperation mit Haus der Bayerischen Geschichte aus

Regensburg. Das in Regensburg ansässige Energieunternehmen Bayernwerk ist Partner der Bavariathek im Haus für Bayerische Geschichte. Damit baut das Unternehmen seine langjährige Kooperation mit dem Haus der Bayerischen Geschichte aus. Mit dem Engagement will das Bayernwerk die medienpädagogischen Ansätze und digitale Museumsarbeit unterstützen.

Seit vielen Jahren ist das Energieunternehmen Bayernwerk Kooperationspartner des Hauses der Bayerischen Geschichte. „Seit 2006 sind wir regelmäßig Partner der jährlichen Landesausstellungen. Bei dieser traditionsreichen Zusammenarbeit war es nur konsequent, auch das Vorzeigeprojekt „Bavariathek“ als Partner mit zu begleiten“, freute sich Dr. Egon Leo Westphal, Mitglied des Vorstandes der Bayernwerk AG , bei der Eröffnung der Bavariathek am Montag (12.10.) in Regensburg.

Die Bavariathek ist das medienpädagogische Projektzentrum des Hauses der Bayerischen Geschichte und versteht sich als Erweiterung des Museums im digitalen Raum. Es stehen für medienpädagogische Projekte und Programme Räume mit moderner technischer Ausstattung und kundige Mediencoaches bereit. Spannend ist das Angebot insbesondere für Schulklassen, die hier Medienkompetenz und den kritischen Umgang mit digitalen Werkzeugen erlernen und dabei zugleich ihr historisches Wissen vertiefen.

„Die Paarung eines Museums mit einer digitalen Einrichtung, die mit jungen Menschen an der Geschichte der Gegenwart arbeitet, ist sensationell. Damit schafft man eine Brücke von Geschichte zur Jugend. Unter pädagogischen Gesichtspunkten vermittelt die Bavariathek exakt das, was junge Menschen und die Gesellschaft heute mehr denn je brauchen: Wissen, digitale Fähigkeiten, kommunikatives Know-how und Bewusstsein für geschichtliche Hintergründe“, betonte Dr. Egon Leo Westphal. Man sei überzeugt, dass Kunst, Kultur und Geschichte wichtige Wegbegleiter für junge Menschen seien. „Das Haus der Bayerischen Geschichte nimmt mit seinem medienpädagogischen Engagement eine wichtige Rolle für die Entwicklung unserer Gesellschaft ein. Deshalb unterstützen wir die Arbeit des Hauses der Bayerischen Geschichte und der Bavariathek aus voller Überzeugung“, betonte der Bayernwerk-Vorstand.

Themen

Tags

Regions


Kurzprofil Bayernwerk AG:

Die Bayernwerk AG steuert die Unternehmen der Bayernwerk-Gruppe. Diese kümmern sich um Kundenlösungen, moderne und sichere Energienetze, Elektromobilität, dezentrale Energieerzeugung oder die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung. Die Bayernwerk-Gruppe unterstützt die Menschen in Bayern bei der Energiewende vor Ort und fördert die Wirtschaftskraft und Lebensqualität in den bayerischen Regionen.

Sitz der Bayernwerk AG ist Regensburg. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter des E.ON-Konzerns.

Pressekontakte

Maximilian Zängl

Maximilian Zängl

Pressekontakt Leiter Kommunikation Pressesprecher Bayernwerk AG +49 941-201-7820

Zugehöriger Content