Direkt zum Inhalt springen
Sommerfrische im Erzgebirge (Foto: Tv erzgebirge e.V./René Gaens)
Sommerfrische im Erzgebirge (Foto: Tv erzgebirge e.V./René Gaens)

Pressemitteilung -

Raus aus dem Alltag, rein in die „Sommerfrische im Erzgebirge"

Der Sommer ist im Erzgebirge angekommen und die Urlaubsgäste sollten folgen. Denn auf sie warten Naturidylle, Badespaß & Freizeitvergnügen. Kühle Wälder zu Fuß oder mit dem Rad erkunden, müde Beine in klaren Gebirgsbächen erfrischen oder einfach den Wind um die Nase wehen lassen. Es gibt geheimnisvolle Bergwerke, Schlösser, Burgen und eine malerische Landschaft.

Pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang gibt`s für Urlaubshungrige die passende Pauschale „Sommerfrische im Erzgebirge.“ Diese ist mit 5 Übernachtungen ab sofort bis zum 2. August zum Festpreis online buchbar. (Reisezeitraum 26. Juni - 6. September 2020).

Mehr als 30 Übernachtungsbetriebe der Region (Hotels, Gasthäuser, Ferienwohnungen) laden zum sommerlichen Urlaubsvergnügen für die ganze Familie ein. Die passenden Ausflugstipps während des Aufenthaltes werden in den Broschüren „Freizeit- & Erlebnistipps“ sowie „Glück Auf Welterbe“ präsentiert.

Abtauchen lässt sich beispielsweise in die erfrischende Untertage-Welt des Erzgebirges, zahlreiche Bergwerke laden zu Erkundungen ein. Oder wie wäre es mit einer spannenden Stadtführung durch eine der Bergstädte, hier entdeckt man „Welterbe mit Geschichten“, denn das Erzgebirge erhielt im Jahr 2019 den UNESCO Welterbetitel.

Die diesjährige Landesausstellung „Boom! 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“ öffnet am 11. Juli ihre Pforten für Besucher, dabei sind drei Standorte im Erzgebirge mit von der Partie. www.boom-sachsen.de

In Oberwiesenthal lassen sich Natur und Freizeitvergnügen bestens kombinieren. Neben klassischen Rad-und Wandertouren erfreuen Sommerrodelbahn, Monsterroller-Touren oder eine Flyline-Fahrt die Herzen der Urlaubskids.

Das Spielzeugdorf Seiffen darf natürlich im Urlaubsprogramm nicht fehlen. Hier lohnt der Blick in eine der vielen Schauwerkstätten oder der Besuch des Spielzeug- & Freilichtmuseums Seiffen. Unweit davon befindet sich das einzigartige Nussknackermuseum in Neuhausen.

Viele sommerliche Tagesausflüge sowie Tipps zu Freibädern und Badeseen gibt`s auf der Website des Tourismusverbandes Erzgebirge. www.erzgebirge-tourismus.de

Die Pauschale „Sommerfrische im Erzgebirge“ umfasst 5 ÜN zum Festpreis von 225 € p. P. Eine Ferienwohnung gibt`s zum Komplettpreis von 325,- € (5 ÜN inkl. Brötchenservice)

Information und Buchung unter www.erzgebirge-tourismus.de/urlaub-im-erzgebirge/

Themen

Tags


Über den Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Ausgezeichnete Rad-& Wanderwege, Wintersportmöglichkeiten, über 800 Jahre Bergbautradition, weltbekannte Weihnachtsbräuche & Handwerkskunst sowie historische Dampfeisenbahnen: Wer in das Erzgebirge im Süden Sachsens aufbricht, lernt eine zweite Heimat kennen – die Erlebnisheimat. Modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten!

Pressekontakt

Zugehöriger Content

DIE ERLEBNISHEIMAT

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Die Region vermarktet sich als vom Bergbau geprägte Erlebnisheimat, sie bietet Besuchern mehr als 100 Freizeiteinrichtungen und Museen. Das Erzgebirge verfügt über Unterkünfte mit knapp über 30.000 Betten insgesamt, zwei Drittel davon im gewerblichen Bereich, ein Drittel in Häusern mit weniger als zehn Betten.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
Deutschland