Direkt zum Inhalt springen
Öffentliche Ringvorlesung zur Gender- und Diversityforschung

Pressemitteilung -

Öffentliche Ringvorlesung zur Gender- und Diversityforschung

Zum fünften Mal bieten Wissenschaftler*innen des Fachs Sozialwissenschaften an der Universität Vechta im Rahmen des „Gender & Diversity Zertifikats“ eine öffentliche Ringvorlesung als Einführung in die Theorien, Konzepte und Anwendungsfelder der Gender- und Diversityforschung an.

Das Online-Format findet mittwochs von 16 bis 18 Uhr über das Webkonferenzsystem BigBlueButton statt. Die 12 geplanten Gastvorträge geben vielfältige und interdisziplinäre Einblicke in die aktuellen Perspektiven der Geschlechterforschung. Nach der allgemeinen Einführung in das Modul können ab dem zweiten Termin am 21. April auch externe Interessierte an den einzelnen Vorträgen und den anschließenden Diskussionen teilnehmen. Anmeldung per E-Mail an: gender-zertifikat@uni-vechta.de

Alle Themen und Termine finden Sie in der angehangenen PDF.

Weitere Informationen zur Struktur des Zertifikats unter https://www.uni-vechta.de/sozialwissenschaften/gender-zertifikat

Themen

Tags

Regions


Zukunftsfragen der Gesellschaft stehen als Transformationsprozesse in ländlichen Räumen im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Diskurses. Durch die engmaschige Verbindung von Forschung, Lehre und Transfer und die gezielte Profilierung in den Bereichen Lehrer*innenbildung, Soziale Dienstleistungen, Agrar und Ernährung sowie Kulturwissenschaften befähigt die Universität Vechta künftige Generationen, komplexe Herausforderungen in ländlichen Räumen einer globalisierten Welt zu bewältigen.

Pressekontakte

Friedrich Schmidt

Friedrich Schmidt

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit +49 4441 15577
Katharina Genn-Blümlein

Katharina Genn-Blümlein

Pressekontakt Leitung Marketing & Kommunikation +49. (0) 4441.15 488
Timo Fuchs

Timo Fuchs

Pressekontakt Wissenschaftskommunikation
Philip Kreimer

Philip Kreimer

Pressekontakt Social-Media +49. (0) 4441.15 279

Zugehöriger Content