Direkt zum Inhalt springen
Rita Süssmuth: »Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen!«

Pressemitteilung -

Rita Süssmuth: »Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen!«

Rita Süssmuth – ihre Politik steht für Menschlichkeit und Achtung, für Haltung, Würde und Mut. Mit diesen Werten hat sie als Ministerin unmenschliche Entscheidungen verhindert, sich mit den Mächtigen angelegt, Engstirnigkeit und Vorurteile entlarvt. »Einmal mehr aufstehen als hinfallen« lautet ihre persönliche Devise.

Rita Süssmuths neues Buch »Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen«, das am 1. September im bene! Verlag erscheint, kommt genau zur richtigen Zeit und ist ein Aufruf an nachfolgende Generationen, ihr Schicksal nicht Blendern, Machtversessenen und Zynikern zu überlassen:

»Die Frage, wohin die Reise in Zukunft geht, wird nur derjenige klären können, der auch die Vergangenheit im Auge behält. Meine Zukunft ist überschaubar. Es ist Ihre und Eure Zukunft, die mir besonders am Herzen liegt. Bei alledem treibt mich eine Einsicht: Wir sind nicht ohnmächtig, Veränderung zum Besseren ist möglich. Diese Welt ist zu schön, um sie den Wahnsinnigen zu überlassen!

Doch wer schweigt, stimmt zu! Zu Unrecht, Hass, Gewalt, Fremdenfeindlichkeit. Deshalb wird unsere Stimme gebraucht. Denn der Populismus kennt keine Grenze. Er weicht nur zurück vor entschlossenem Widerspruch!«
Rita Süssmuth

Vita 
Rita Süssmuth, Jahrgang 1937, gehört zu den angesehensten deutschen Politikerinnen und ist Mitglied der CDU. Sie war von 1985 bis 1988 Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit (ab 1986 Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit) und von 1988 bis 1998 Präsidentin des Deutschen Bundestages. Mit fast zehn Jahren war ihre Amtszeit die drittlängste in der Geschichte des Bundestages.

Auf Wunsch sende ich Ihnen gerne ein Rezensionsexemplar des Buches zu.


Mit besten Grüßen aus dem bene! Verlag
Christine Beitat

Themen

Tags


Droemer Knaur ist eine Verlagsgruppe mit Sitz in München. Die Gruppe besteht aus den Buchverlagen Droemer, Knaur, Knaur Balance, MensSana, O.W. Barth, Pattloch Geschenkbuch, GROH und bene!
Die Verlagsgruppe gehört zu Holtzbrinck Buchverlage, einem Tochterunternehmen der Holtzbrinck Publishing Group.

Pressekontakte

Christine Beitat

Christine Beitat

Pressekontakt Presse & Marketing bene! 06441 5668203

Zugehöriger Content