Ubncqwkaplmjwfpu4zox

Visa gestaltet Bezahlen in Europa neu – Visa Direct bietet Echtzeit-Bezahlplattform mit globaler Reichweite

Pressemitteilungen   •   Nov 07, 2017 08:57 CET

isa hat den europäischen Start von Visa Direct angekündigt. Mithilfe der Echtzeit-Bezahlplattform können Unternehmen die weltweite Reichweite und Größe des Visa Netzwerks nutzen, um inländische und grenzüberschreitende Zahlungen für andere Unternehmen und Verbraucher zu vereinfachen.

Ubncqwkaplmjwfpu4zox

Visa Inc. Appoints Charlotte Hogg as Chief Executive Officer of the Company’s European Operations

Pressemitteilungen   •   Sep 08, 2017 11:14 CEST

Visa (NYSE:V) announced today it has appointed Charlotte Hogg as the new executive vice president and chief executive officer for its European operations, effective October 1, 2017. Ms. Hogg will report to Visa’s chief executive officer, Al Kelly, and Visa Europe Limited (VEL) board chairman, Gary Hoffman.

Dgpmzyms1l6kfqnpgh6i

Visa ermöglicht kontaktloses Bezahlen mit der neuen Fitbit Ionic

Pressemitteilungen   •   Aug 30, 2017 14:22 CEST

„Wie wir zahlen werden“*-Studie: Verbraucher, die Wearables tragen, kaufen mehr und bevorzugen bargeldlose Bezahlvorgänge. Sie erkennen auch, dass mobile Geräte Hürden beim Bezahlen abbauen.

Udyglau0oswcgzz0gq4r

Erfolgreiche Markteinführung: Visa bringt V PAY nach Österreich

Pressemitteilungen   •   Jul 20, 2017 09:30 CEST

Das Zahlungstechnologie-Unternehmen Visa ist neben den klassischen Kreditkarten ab sofort mit einem weiteren Produkt, der V PAY Karte, am österreichischen Markt vertreten. Karteninhaber bezahlen mit V PAY europa- und weltweit am POS und beheben Bargeld. Erste kartenausgebende Bank und Kooperationspartner in Österreich ist die BAWAG P.S.K.

Muwofdjrwlrdzbhjl6ca

Visa erweitert Verified by Visa Technologie für sicheres und einfaches Bezahlen im Internet

Pressemitteilungen   •   Jul 11, 2017 09:30 CEST

Visa hat Erweiterungen für Verified by Visa angekündigt. Der globale Service macht Online-Einkäufe noch sicherer und sorgt dafür, dass Zahlungen nur vom rechtmäßigen Inhaber des jeweiligen Kontos vorgenommen werden können. Die neue Version bietet Finanzinstituten und Händlern eine bessere Lösung für die Authentifizierung ihrer Kunden.

Gxnncnagxfdnulbrkmwm

Kompas gewinnt 50.000 € in erster europäischer „Everywhere Initiative“ für digitales Bezahlen von Visa

Pressemitteilungen   •   Jun 29, 2017 09:31 CEST

Visa Inc. (NYSE: V) hat die Gewinner der ersten europäischen „Everywhere Initiative“ bekannt gegeben. Insgesamt wurden 100.000 € an drei Start-ups für ihre erfolgreichen Einreichungen vergeben. Sie erhalten außerdem Zugang zu Visa APIs, Mentoren aus dem Visa Führungsteam und weiteren Visa Technologien.

Ubncqwkaplmjwfpu4zox

Visa kündigt strategische Investition in Klarna an: Die Unternehmen planen Partnerschaft

Pressemitteilungen   •   Jun 27, 2017 15:19 CEST

Visa (NYSE:V) und Klarna haben heute bekannt gegeben, dass Visa in Klarna investieren wird und beide Unternehmen zukünftig eine strategische Partnerschaft planen. Klarna ist eines der am schnellsten wachsenden europäischen Unternehmen für Online-Zahlungen. Das Unternehmen arbeitet mit 70.000 Händlern zusammen und bietet Bezahllösungen für über 60 Millionen Kunden.

Jiehcihtajkscx29dgbd

Visa startet europaweiten Wettbewerb „Everywhere Initiative“ für Start-Ups – Preisgeld bis zu €50.000

Pressemitteilungen   •   Apr 19, 2017 11:37 CEST

Visa lädt Start-Ups und Fintechs aus 18 europäischen Ländern dazu ein, innovative Ideen und Technologien zu neuen digitalen Bezahlformen zu präsentieren. Die Anmeldung läuft ab sofort bis zum 17. Mai 2017.

Mjxb6lfu628dabniazek

Visa „Everywhere Initiative“ treibt digitales Bezahlen mit Start-ups in Europa weiter voran

Pressemitteilungen   •   Mär 02, 2017 09:00 CET

Im Rahmen des Mobile World Congress hat Visa angekündigt, das digitale Bezahlen in Europa weiter voranzutreiben. Die Visa „Everywhere Initiative“ ist ein spezielles Innovationsprogramm und fördert die Entwicklung neuer digitaler Bezahlformen jenseits der Plastikkarte.

Yfxngldv3gu8cpyovbqf

Visa Token-Technologie 2017 europaweit in 12 Ländern verfügbar

Pressemitteilungen   •   Feb 27, 2017 09:00 CET

Visa Inc. (NYSE: V) hat aktuell angekündigt, dass die Visa Token-Technologie bis Ende 2017 in 12 europäischen Ländern zur Verfügung stehen wird. Diese neuartige Technologie macht das Bezahlen mit mobilen Geräten und online noch sicherer und bequemer. Die sensiblen Kontodaten werden dabei durch eine digitale Identifizierung („Digital Identifier“) ausgetauscht.

  • Pressekontakt
  • Junior Consultant
  • jgprxceszioxse.vbvisa@uniquefzkjlvba-relovimovjnatsgionsjygjlyimmqvlco.aipiwt
  • +43-1-877 55 43 - 48

Über Visa Österreich

Visa Inc.

Visa Inc. (NYSE:V) ist ein globales Unternehmen für Zahlungstechnologie. Visa verbindet Verbraucher, Unternehmen, Finanzinstitute und Regierungen in mehr als 200 Ländern und Regionen und ermöglicht schnelles, sicheres und zuverlässiges elektronisches Bezahlen. Wir betreiben mit VisaNet eines der fortschrittlichsten Netzwerke für Transaktionsabwicklung weltweit. Dieses Netzwerk ermöglicht die Abwicklung von 65.000 Transaktionen pro Sekunde und bietet Verbrauchern Schutz vor Betrug und Händlern sichere Bezahlmöglichkeiten. Visa ist keine Bank und gibt selbst keine Karten aus, verlängert keine Kredite und legt nicht die Preise und Gebühren für Verbraucher fest. Die Innovationen von Visa ermöglichen es Finanzinstituten, ihren Kunden eine größere Auswahl zu bieten: unabhängig davon, ob sie direkt mit Debitprodukten, im Voraus mit Prepaidprodukten oder im Nachhinein mit Kreditkartenprodukten bezahlen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website (www.visaeurope.com), dem Visa Vision Blog (www.vision.visaeurope.com) und @VisaInEurope.

Adresse

  • Visa Österreich
  • Mariahilferstraße 123/3
  • 1060 Wien
  • Österreich