Skip to main content

Visa und PayPal weiten Partnerschaft auf Europa aus

Pressemitteilung   •   Jul 18, 2017 08:15 CEST

  • Verbessertes Bezahlerlebnis für Verbraucher bei Online- und In-App-Zahlungen sowie für das Bezahlen im Geschäft
  • PayPal hat die Möglichkeit, in Europa selbst Visa Konten anzubieten

  • Frankfurt am Main, 18. Juli 2017 – Visa (NYSE:V) und PayPal (Nasdaq: PYPL) haben heute eine Ausweitung ihrer strategischen Partnerschaft auf Europa angekündigt.

    Die beiden Unternehmen arbeiten bereits in den USA und im Asien-Pazifik-Raum zusammen, um die Verbreitung und Nutzung von sicheren und bequemen Lösungen für Online- und In-App-Zahlungen sowie das Bezahlen im Geschäft voranzutreiben. Von dieser Partnerschaft werden nun auch europäische Verbraucher und Unternehmen profitieren.

    Darüber hinaus wird PayPal – mit seiner Banklizenz in Europa – Mitglied des Visa Netzwerks von Finanzinstituten in Europa und kann damit selbst als Visa Emittent fungieren, so dass Verbraucher und Unternehmen PayPal überall nutzen können, wo Visa weltweit akzeptiert wird.

    „Visa und PayPal haben das gemeinsame Ziel, Verbrauchern sicheres und bequemes Bezahlen mit ihrem bevorzugten Device zu ermöglichen. Die Ausweitung unserer Partnerschaft auf Europa bietet Verbrauchern eine größere Auswahl und Vorteile für Händler“, sagt Bill Sheedy, CEO für Europa bei Visa Inc. „Durch die Möglichkeit, selbst Visa Konten anzubieten, wird PayPal Kunden nun neue und innovative Wege bieten, um ihr Geld unabhängig von der jeweiligen Plattform oder dem verwendeten Gerät zu verwalten und zu bewegen.“

    „Die heute angekündigte Vereinbarung wird die Zusammenarbeit von PayPal mit Visa und ihren Partnern in den europäischen Märkten vertiefen“, sagt Rupert Keeley, Executive Vice President und CEO von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. „Unsere Partnerschaft wird es uns ermöglichen, Millionen von Verbrauchern und Unternehmen durch innovative Produkte eine größere Auswahl zu bieten. Egal, ob es um Online- oder In-App-Zahlungen oder das Bezahlen im Geschäft geht: PayPal wird mit Visa einfache, sichere und bequeme Möglichkeiten bieten, um zu bezahlen oder bezahlt zu werden.“

    Die europäische Partnerschaftsvereinbarung erleichtert es Finanzinstituten, ihren Visa Karteninhabern die Möglichkeit zu geben, überall dort zu bezahlen, wo PayPal online akzeptiert wird. Außerdem wird PayPal nun auch von europäischen Unternehmen akzeptiert werden, die das Bezahlen mit Visa an physischen Standorten akzeptieren. Dies bietet gemeinsame Wachstumschancen für Visa, PayPal und ihre Kunden:

    • Größere Auswahl für Verbraucher: PayPal und Visa schaffen ein nahtloses Erlebnis für Kunden, die mit ihrer Visa Karte an Orten bezahlen, die PayPal akzeptieren. Durch die Zusammenarbeit mit Visa Partnerbanken können Verbraucher ihre Visa Karten einfach der PayPal-Wallet hinzuzufügen, zum Beispiel über ihre Banking Apps.
    • PayPal in Europa: PayPal hat die Möglichkeit – mit seiner Banklizenz in Europa1 – als Emittent zu fungieren. Damit wird es in Zukunft für PayPal-Kunden möglich sein, ihr PayPal-Konto überall dort zu nutzen, wo Visa weltweit akzeptiert wird.
    • Digitale Zusammenarbeit: Visa und PayPal haben vereinbart, die Teilnahme am Visa Digital Enablement Program (VDEP) in Europa auszuweiten. VDEP bietet den Partnern von Visa Zugang zu Token-Technologie, die einfaches und sicheres Bezahlen mit Mobiltelefonen oder anderen vernetzten Geräten ermöglicht. Dies wird dazu beitragen, die Verwendung von PayPal auf Unternehmen auszuweiten, die Visa am Point-of-Sale akzeptieren.
    • Einfacher und schneller Zugang zu Geldern: Visa wird PayPal die Möglichkeit bieten, Visa Direct in Europa zu nutzen. Damit können PayPal-Kunden Geld in Echtzeit und über verschiedene Länder hinweg ganz einfach auf ihre Visa Konten bewegen.

    Über PayPal

    PayPal (Nasdaq: PYPL) setzt sich für die Demokratisierung von Finanzdienstleistungen ein. Damit sollen Menschen und Unternehmen die Möglichkeit bekommen, an der globalen Wirtschaft teilzunehmen und erfolgreich zu sein – basierend auf der Idee, dass der Zugang zu Finanzdienstleistungen Chancen schafft. Mit seiner offenen digitalen Bezahlplattform ermöglicht es PayPal seinen 203 Millionen aktiven Kontoinhabern, sich auf neue und leistungsfähige Art zu verbinden und Geschäfte zu tätigen – egal, ob diese online, auf einem mobilen Gerät, in einer App oder persönlich stattfinden. Durch eine Kombination aus technologischen Innovationen und strategischen Partnerschaften schafft PayPal bessere Wege, Geld zu verwalten und zu bewegen, bietet Auswahl und Flexibilität beim Senden von Zahlungen, beim Bezahlen und bezahlt werden. Die PayPal-Plattform inklusive Braintree, Venmo und Xoom steht in mehr als 200 Märkten weltweit zur Verfügung. Verbraucher und Händler können Geld in mehr als 100 Währungen empfangen, Geld in 56 Währungen auf ihr Konto abheben und in 25 Währungen Guthaben auf ihrem PayPal-Konto halten. Weitere Informationen zu PayPal finden sich unter https://www.paypal.de/presse, Finanzinformationen stehen unter https://investor.paypal-corp.com zur Verfügung.

    Über Visa Inc.

    Visa Inc. (NYSE:V) ist ein globales Unternehmen für Zahlungstechnologie. Visa verbindet Verbraucher, Unternehmen, Finanzinstitute und Regierungen in mehr als 200 Ländern und Regionen und ermöglicht schnelles, sicheres und zuverlässiges elektronisches Bezahlen. Wir betreiben mit VisaNet eines der fortschrittlichsten Netzwerke zur Transaktionsverarbeitung weltweit. Dieses Netzwerk ermöglicht die Abwicklung von 65.000 Transaktionen pro Sekunde und bietet Verbrauchern Schutz vor Betrug und Händlern sichere Bezahlmöglichkeiten. Visa ist keine Bank und gibt selbst keine Karten aus, verlängert keine Kredite und legt nicht die Preise und Gebühren für Verbraucher fest. Die Innovationen von Visa ermöglichen es Finanzinstituten, ihren Kunden eine größere Auswahl an Bezahlmöglichkeiten zu bieten, unabhängig davon, ob sie direkt mit Debitprodukten, im Voraus mit Prepaidprodukten oder im Nachhinein mit Kreditkartenprodukten bezahlen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite (www.visaeurope.com), dem Visa Vision Blog (www.vision.visaeurope.com) und @VisaInEurope.

    Angehängte Dateien

    PDF-Dokument

    Kommentare (0)

    Kommentar hinzufügen

    Kommentar

    Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.