Skip to main content

Das sind Deutschlands Preis-Champions

Pressemitteilung   •   Apr 25, 2018 08:50 CEST

Die Begeisterung über die Preisgestaltung bei 2.071 Unternehmen aus Verbrauchersicht

Die wirtschaftspsychologische Analysegesellschaft ServiceValue untersucht seit Jahren die Kundenbegeisterung in Deutschland und weist neben Service-, Marken- und Produkt- auch die Preis-Champions aus Verbrauchersicht aus. Das umfassende Ranking zur Preisgestaltung basiert auf einem Vergleich von 2.071 Unternehmen aus 218 Kategorien. Branchenübergreifend begeistern Rossmann, dm-drogerie markt und amazon.de am stärksten.

Methode

Das Ranking der Preis-Champions beruht rein auf Kundenbefragungen. Die Preisbegeisterung für ein Unternehmen wird über den „Price Structuring Score“ (PSS) auf einer Skala von 0 bis 100 erfasst. Im Gesamtranking werden Unternehmen mit einem deutlich überdurchschnittlichen PSS auf Medaillenrängen (Gold, Silber und Bronze) ausgewiesen. Unternehmen, die innerhalb ihrer Branche den höchsten Kundenbegeisterungswert für die Preisgestaltung aufweisen, werden gesondert ausgezeichnet. Insgesamt liegen hinter dieser Untersuchung zu den Preis-Champions über 700.000 Verbraucherurteile. Die Datenerhebung erfolgt ohne Mitwirkung der bewerteten Unternehmen.

Spitzenplätze

Bei der Preisgestaltung steht nicht nur die Preisgünstigkeit als Begeisterungsfaktor im Fokus. Verlässliche Preisstabilität und hohe Preistransparenz bieten neben einem angemessenen Verhältnis zwischen Preis und Leistung ebenso Spielraum zur Kundenbegeisterung. Über alle untersuchten 2.071 Unternehmen erhalten Rossmann, dm-drogerie markt und amazon.de einen PSS von über 80% und liegen damit im Gesamtranking ganz vorn. Mit einem PSS von über 70% befinden sich auf einem Gold-Rang (ab 59,14%) beispielsweise auch die Branchenbesten Aldi Süd, C&A, TEDi, Deichmann, NANU-NANA, Severin, posterxxl.de und Acer.

Top 10 der Branchen

Im Vergleich der 218 untersuchten Branchen liegen die Drogerien mit einem Branchenmittelwert von über 70,0% in der Preisbegeisterung ganz vorn. Es folgen die Spielwarengeschäfte und Haushalts- und Geschenkeläden sowie die Non-Food Discounter. Schlusslichter sind als Branche Finanzvertriebe, Handyversicherer, Kfz-Versicherer und Mobilfunk-Discounter sowie Lebensmittel-Heimservice und Private Krankenversicherer mit einem durchschnittlichen PSS von unter 35%.

Platzierung / Branche / Branchenmittelwert / Branchenbester

1. Drogerien -- 70,4% -- Rossmann
2. Spielwarenfachgeschäfte -- 64,4% -- Toys"R"Us
3. Haushalts- und Geschenkläden -- 63,2% -- NANU-NANA
4. Non-Food Discounter -- 63,0% -- TEDi
5. Elektronikhersteller -- 62,6% -- Acer
6. Heimtierbedarf - stationär -- 60,9% -- Das Futterhaus
7. Baby- und Kleinkindausstatter - stationär -- 60,2% -- Baby1One
8. Papier- und Schreibwarenläden - stationär -- 59,3% -- Staples
9. Hotels - Budget -- 59,1% -- Motel One
10. Babypflege -- 58,8% -- Bübchen

„Angebote für Schnäppchenjäger und Smart-Shopper können nicht durchgängig Begeisterung für die Preisgestaltung hervorrufen“, kommentiert Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH, und ergänzt, „auch ungewöhnliche Ansätze wie pay-per-use vermögen zu beeindrucken.“

Hintergrundinformationen

Die Ermittlung der „Preis-Champions“ erfolgt allein über Kundenbegeisterungsurteile. Die Untersuchung wird in Kooperation mit der überregionalen Tageszeitung DIE WELT durchgeführt. Insgesamt werden 600 Unternehmen auf einem Gold-, Silber- und Bronze-Rang geführt, 218 Branchengewinner werden separat ausgezeichnet. Das komplette Ranking finden Sie unter: www.preis-champions.de

Pressekontakt

Ena Sipkar
ServiceValue GmbH
Dürener Straße 341
D-50935 Köln
Tel.: + 49.(0)221.67 78 67 -51
E-Mail: E.Sipkar@ServiceValue.de
www.servicevalue.de

ServiceValue ist eine auf Servicequalität und Relationship Management spezialisierte Analyse- und Beratungsgesellschaft aus Köln, gegründet 2009. Sie schafft Werte, indem sie analytisch und betriebswirtschaftlich den Zusammenhang zwischen Kunde, Mitarbeiter oder Partner und dem Unternehmen aufdeckt, misst und erklärt. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der optimalen Gestaltung der Servicequalität in alle Richtungen zu.
Die Kernleistungen finden sich in der Beratung, Marktforschung sowie Personal- und Organisationsentwicklung wieder.
Zudem führt ServiceValue regelmäßig Benchmarkstudien durch und erstellt Service Ratings.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy