Skip to main content

Erste Weihnachtseinkaufswoche: 11 Prozent mehr Einkäufe mit der Visa Karte

Pressemitteilung   •   Dez 10, 2015 09:20 CET

  • Mit der Visa Karte einfach, sicher und bequem Weihnachtsshoppen
  • Bezahlen im Onlinehandel mit der Visa Karte steigt um 15% gegenüber dem Vorjahr und 17% gegenüber der Vorwoche
  • 75% der Einkäufe unter € 25 wurden kontaktlos bezahlt

Wien, 10. Dezember 2015: Die Visa Karte ist dank der kontinuierlichen Entwicklung von technologischen Innovationen seit vielen Jahren unverzichtbarer Teil des Weihnachtsgeschäfts in ganz Österreich. „Bereits in der ersten Weihnachtswoche, von 27. November bis 3. Dezember, wurden 11% mehr Einkäufe, Online und im Handel mit der Visa Karte bezahlt als im Vorjahr“, so Kurt Tojner, Visa Europe Country Manager für Österreich.

Visa konnte in Europa während der ersten Weihnachtswoche über 420 Millionen Transaktionen verzeichnen, das ist ein Plus von 14% im Vergleich zum Vorjahr. Die Österreicherinnen und Österreicher folgen diesem Trend. Ein Anstieg um 11% zum Vorjahr und 10% zur Vorwoche der ersten Weihnachtswoche signalisiert, dass immer mehr Einkäufe mit der Visa Karte bezahlt werden. Im Online Bereich stieg der Gebrauch der Visa Karte sogar um 15% gegenüber dem Vorjahr und 17% gegenüber der Vorwoche. Beim Einkauf im Handel wurden ebenfalls häufiger Visa Karten verwendet (Plus 7% im Jahresvergleich, 4% im Wochenvergleich).

Überblick über Zahlungsveränderungen


Jahresvergleich* Wochenvergleich**
Gesamt + 11% + 10%
Online + 15% + 17%
Handel +7% + 4%

* 2014 und 2015

** Woche 20.11.-27.11. und Woche 27.11.-3.12.

Einen deutlichen Trend gibt es beim kontaktlosen Bezahlen. Immer häufiger führen KonsumentInnen Kontaktlostransaktionen durch. Etwa 50% der österreichischen Visa Karten – ca. 830.000 Stück – sind bereits mit der NFC-Technologie, die diese kontaktlose Bezahlung ermöglicht, ausgestattet. Im laufenden Jahr wurden zwischen 1,1 und 1,2 Millionen Euro mittels Kontaktloskarte bezahlt. 75% der Käufe unter einem Betrag von € 25 wurden bereits kontaktlos abgewickelt. „In Österreich sind bereits 30% der Kassenterminals mit der Kontaktlostechnologie ausgestattet. Im Jahr 2019 wird die flächendeckende Ausstattung erwartet“, so Kurt Tojner, Visa Europe Country Manager für Österreich. Beträge, die über dem Wert von € 25 liegen, können durch Eintippen des Codes ebenfalls einfach, sicher und bequem beglichen werden.

Kontaktloses Bezahlen in 3 Schritten:

  1. Visa Karte über den Kartenterminal halten.
  2. Bei Beträgen über € 25 PIN Code eintippen.
  3. Bezahlvorgang abgewickelt.

Vorteile der Kontaktlostechnologie im Überblick:

  • Hohe Sicherheit durch die innovative NFC-Technologie und Verschlüsselung der Daten.
  • Schnellere, bequemere Bezahlung durch schlichtes Anhalten der Kontaktloskarte an den Kassenterminal.
  • Die Suche nach Kleingeld gehört der Vergangenheit an.

Über Visa Europe

Visa Europe ist ein Zahlungsmitteltechnologieunternehmen, das sich im Besitz und unter der Führung von Mitgliedsbanken, Sparkassen und anderen Zahlungsdienstleistern aus 38 Ländern befindet.

Visa Europe befindet sich im Herzen des Zahlungsmittelsystems und bietet Dienstleistungen und Infrastrukturen, welche es Millionen von europäischen Konsumenten, Unternehmen und Regierungen ermöglichen elektronische Zahlungen zu tätigen. Die Mitglieder von Visa sind für die Ausgabe der Karten, Registrierung der Einzelhändler, sowie für Kartenbesitzer- und Händlergebühren verantwortlich. Zudem ist Visa Europe mit jährlich 18 Milliarden verarbeiteten Transaktionen und 1.622 Transaktionen pro Sekunde zu Spitzenzeiten Europas größtes Transaktionsverarbeitungsunternehmen.

In Europa existieren mehr als 500 Millionen Visa Karten. Je 6 €, die in Europa ausgegeben werden, wird 1 € über eine Visa Karte abgerechnet. Die Summe der über Visa Karten abgerechneten Ausgaben liegt bei über 2 Billionen € jährlich, wobei 1,5 Billionen € direkt an der Kassa ausgegeben werden.

Visa Europe ist ein unabhängiges Unternehmen und besitzt eine exklusive, unwiderrufliche, sowie unbefristete Lizenz die Visa-Marke in Europe zu verwenden. Visa Europe und Visa Inc. arbeiten partnerschaftlich zusammen, um das Bezahlen mit Visa in mehr als 200 Ländern und Regionen rund um den Globus zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden sie auf www.visaeurope.com und @VisaEuropeNews

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar