Skip to main content

Pressemitteilungen Alle 14 Treffer anzeigen

Immer mehr Krebs: Was gegen steigende Neuerkrankungen zu tun ist.
Die Neuvermessung der Onkologie

Die Neuvermessung der Onkologie

Pressemitteilungen   •   Jun 23, 2018 08:45 CEST

Krebsmedizin: Wird ​Überleben unbezahlbar?

Krebsmedizin: Wird ​Überleben unbezahlbar?

Pressemitteilungen   •   Jun 08, 2018 14:00 CEST

Symposium „Die Neuvermessung der Onkologie“ findet am 22. Juni in Berlin statt. Themenbereiche: Prävention, individualisierte Therapien, Big-Data-Konzepte sowie Finanzierbarkeit der Krebsmedizin. Veranstalter sind Netzwerk gegen Darmkrebs, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) der Charité - Universitätsmedizin Berlin und weiteren Organisationen.

G-BA beim Darmkrebs-Screening im Verzug.  Konsenspapier fordert Versand des Stuhltests an Versicherte.

News 1 Treffer

Heutige Sonderbeilage in der Ärztezeitung: Innovations in Oncology

Heutige Sonderbeilage in der Ärztezeitung: Innovations in Oncology

News   •   Dez 02, 2015 12:05 CET

Anläßlich des internationalen Innovations-Workshops am DKFZ Heidelberg vom 16.-17.11.2015, veröffentlicht die Ärztezeitung eine Sonderbeilage in der heutigen Ausgabe vom 02.12.2015. Auf 12 Seiten werden die Innovationstreiber in der Onkologie beschrieben und es kommen namhafte Experten des Workshops zu Wort.

Blog-Einträge Alle 9 Treffer anzeigen

Dr. Georg Ralle im Interview über Hintergründe und Zielsetzung des Symposiums "Vision-Zero. Die Neuvermessung der Onkologie"

Dr. Georg Ralle im Interview über Hintergründe und Zielsetzung des Symposiums "Vision-Zero. Die Neuvermessung der Onkologie"

Blog-Einträge   •   Jun 19, 2019 05:30 CEST

Das diesjährige Symposium der Reihe Innovations in Oncology findet zum fünften Mal statt. Titel der diesjährigen Veranstaltung ist Vision-Zero. Die Neuvermessung der Onkologie. Dabei beschreibt Vision-Zero einen dringend notwendigen Paradigmenwechsel, der im Bereich Krebs erfolgen muss. Inspiration für diesen Titel war die Vision-Zero im Bezug auf die Todesfälle im Straßenverkehr.

STARTSCHUSS FÜR DIE NATIONALE DEKADE GEGEN KREBS

STARTSCHUSS FÜR DIE NATIONALE DEKADE GEGEN KREBS

Blog-Einträge   •   Jan 31, 2019 14:45 CET

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat am 29. Januar 2019 die Nationale Dekade gegen Krebs ausgerufen. Dr. Christa Maar, Präsidentin des Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. und Vorstand der Felix Burda Stiftung, wurde in den Strategiekreis der Dekade berufen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Hermann Brenner vom Deutschen Krebsforschungszentrum, wird sie die Arbeitsgruppe Prävention leiten.

Jährlich erkranken 15.000 junge Menschen an Krebs: Es gibt kein zu jung!

Jährlich erkranken 15.000 junge Menschen an Krebs: Es gibt kein zu jung!

Blog-Einträge   •   Jan 17, 2019 16:35 CET

Das Netzwerk gegen Darmkrebs e. V. und die Felix Burda Stiftung wollen künftig enger mit der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs zusammenarbeiten. In ihrem neuen Projekt „Es gibt kein zu jung“ setzt sich die Felix Burda Stiftung für frühzeitige Vorsorgeuntersuchungen und verbesserte Diagnostik bei jungen Menschen ein, insbesondere bei familiärem Darmkrebsrisiko.

Interview: Dr. Georg Ralle über Symposium "Die Neuvermessung der Onkologie“

Interview: Dr. Georg Ralle über Symposium "Die Neuvermessung der Onkologie“

Blog-Einträge   •   Jun 18, 2018 13:08 CEST

Am 22. Juni 2018 findet in Berlin das Symposium "Die Neuvermessung der Onkologie" statt. Im Interview spricht Dr. Georg Ralle, Generalsekretär des „Netzwerk gegen Darmkrebs e.V.“ und Mit-Organisator des Symposiums „Die Neuvermessung der Onkologie“ über Intention und Ziele der Veranstaltung.

Veranstaltungen 2 Treffer

Pressegespräch: Die Neuvermessung der Onkologie

Pressegespräch: Die Neuvermessung der Onkologie

Veranstaltungen   •   Jun 08, 2018 13:55 CEST

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, das Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. und die Charité - Universitätsmedizin Berlin laden gemeinsam zum vierten internationalen Kongress „Innovations in Oncology“ ein. Unter dem Titel „Die Neuvermessung der Onkologie“ möchten wir Ihnen neue Erkenntnisse aus der Krebsprävention und -behandlung pr...

21.06.2018, 15:00 - 16:00 CEST

Tagungszentrum der Bundespressekonferenz ​Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstraße 55 ​10117 Berlin

Pressegespräch im DKFZ: Keine Chance dem Darmkrebs: Neue Konzepte für Prävention und Therapie

Pressegespräch im DKFZ: Keine Chance dem Darmkrebs: Neue Konzepte für Prävention und Therapie

Veranstaltungen   •   Nov 12, 2015 16:47 CET

Das NCT Heidelberg, das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), das Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. und die Felix Burda Stiftung laden gemeinsam zum zweiten internationalen Workshop zum Thema Innovationen in der Onkologie ein. Bei unserem Pressegespräch möchten wir Ihnen Präventionskonzepte und Therapieansätze vorstellen, die die Darmkrebsvorsorge in naher Zukunft noch effektiver machen sollen.

17.11.2015, 13:00 - 14:00 CET

Konferenzraum 1 Kommunikationszentrum Deutsches Krebsforschungszentrum Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg

Bilder Alle 42 Treffer anzeigen

Prof. Dr. Anja Mehnert

Prof. Dr. Anja Mehnert

Interview mit Frau Prof. Dr. Anja Mehnert Leiterin Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie und Sektion Psychosoziale Onkolo...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Fotograf / Quelle Universitätsklinikum Leipzig
Herunterladen
Größe

5,96 MB • 3946 x 2568 px

Prof. Dr. Frank Kolligs, Vizepräsident des Netzwerk gegen Darmkrebs e.V.

Prof. Dr. Frank Kolligs, ...

Prof. Dr. Frank Kolligs, Vizepräsident des Netzwerk gegen Darmkrebs, ist Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroente...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Herunterladen
Größe

1,21 MB • 1417 x 2126 px

Sieben Gründe warum sich die betriebliche Darmkrebsvorsorge für Ihr Unternehmen lohnt

Sieben Gründe warum sich ...

Der Leitfaden zur betrieblichen Darmkrebsvorsorge liefert Argumente auf einen Blick - von medizinisch bis wirtschaftlich und unternehmens...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Herunterladen
Größe

2,37 MB • 4724 x 3508 px

Jürgen F. Riemann, Vorstand Stiftung LebensBlicke

Videos 1 Treffer

Interview: C. Richard Boland, University of California, San Diego über familiären Darmkrebs

Interview: C. Richard Bol...

Im Rahmen des 3rd. International Symposium "Innovations in Oncology" am 26.-27.Juni 2017 im DKFZ in Heidelberg, interviewte Hannah Storch...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung
Herunterladen
Größe

640 x 360 px

Dokumente 3 Treffer

Gemeinsames Konzept zur Umsetzung des organisierten Darmkrebs-Screenings durch den G-BA
Handlungsleitfaden zur betrieblichen Darmkrebsvorsorge

In Zusammenarbeit mit der Stiftung LebensBlicke und dem BKK Dachverband hat das Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. gemeinsam mit der Felix Burda Stiftung diesen überarbeiteten Handlungsleitfaden speziell für Betriebskrankenkassen und ihre angeschlossenen Unternehmen entwickelt.

Pressemappe. 5.Juni 2014: Die Zukunft der Prävention - Innovationen gegen Darmkrebs

Gemeinsame Pressekonferenz des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Netzwerk gegen Darmkrebs und der Felix Burda Stiftung im Vorfeld des Expertenworkshops "Innovation in Prevention, Early Detection & Diagnosis of Colorectal Cancer" am 5. und 6. Juni 2014 im DKFZ in Heidelberg.

Kontaktpersonen 1 Treffer

  • Pressekontakt
  • Leiterin der Geschäftsstelle
  • kalnthiwrifvn.vyscivhmgiidlc-bmaodxsynspekkn@nmdetktzwnberhwk-jpgehlgeuqn-tcdaunrmsgkrwpebmns.bqdeqs
  • 089 9250 – 1748