Skip to main content

Wem vertrauen die Verbraucher? Deutschlands größtes Vertrauensranking 2018

Pressemitteilung   •   Sep 28, 2018 08:30 CEST

Mehr als 1.000 Unternehmen aus 88 Branchen auf dem Prüfstand

Das Vertrauen der Kunden ist eine entscheidende Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Dabei war der Faktor „Vertrauen“ noch nie so wichtig wie im digitalen Zeitalter, in welchem sich Rufschädigungen schnell und zuweilen ungeprüft verbreiten. Welche Unternehmen besonders viel Kundenvertrauen genießen, hat die Analysegesellschaft ServiceValue im fünften Jahr in Folge anhand Deutschlands größtem Vertrauensranking ermittelt. Branchenübergreifend weisen REWE. Samsung und AEG das höchste Kundenvertrauen auf. Im Branchenvergleich liegen die Kamera-Hersteller, Anbieter von Unterhaltungselektronik sowie Werkzeug-Hersteller an der Spitze.

Methode

Grundlage der Bewertung ist der Kundenvertrauens-Index (KVI). Er stellt ein einfaches, aber valides und wissenschaftlich belastbares Verfahren dar. Dabei wird das Kundenvertrauen gegenüber einem Unternehmen oder einer Marke in Prozent gemessen und als KVI angegeben. Insgesamt wurden 1.134 Unternehmen und Marken aus 88 Branchen bzw. Kategorien bewertet. Hinter der Untersuchung liegen über 320.000 Kundenurteile. Die Erhebung wird wissenschaftlich von der Goethe-Universität Frankfurt am Main begleitet. Für die Auszeichnung „hohes Kundenvertrauen“ muss das Unternehmen bzw. die Marke einen KVI ausweisen, welcher im Verhältnis zum Mittelwert der Branche / Kategorie überdurchschnittlich ausfällt.

Spitzenplätze

Im Gesamt-Ranking aller 1.134 Unternehmen weist REWE mit einem KVI von 93,1 das höchste Kundenvertrauen auf, dicht gefolgt von Samsung (91,9) und AEG (91,3). Ebenfalls einen KVI von 90 oder höher haben erreicht: Sony, Rossmann, Siemens, dm-drogerie markt und Bosch. In den Top 12 halten sich des Weiteren auf: Acer, amazon, Canon und EDEKA.

Neueinsteiger

Von den Neueinsteigern, die zum ersten Mal untersucht und im Ranking aufgeführt werden, weisen Rossmann, Bosch Power Tools und OBI den höchsten Abstand zum eigenen Branchenmittelwert auf. Weitere erstmalig geführte Unternehmen, denen in Bezug auf ihre – ebenfalls erstmalig geführte – Branche das höchste Kundenvertrauen attestiert wird, sind Tefal (Haushaltskleingerätehersteller), Ravensburger Buchverlag (Buchverlage), holidaycheck.de (Online-Reisebüros), Velux (Fensterhersteller), hülsta (Möbelhersteller), CARE Vision (Augenlaser-Kliniken), Dussmann (Contract-Caterer) und 1&1 Internet (Webhosting-Anbieter).

Branchenvergleich

Die Branche mit dem höchsten Kundenvertrauen bilden die Kamera-Hersteller mit einem Branchenmittelwert von 79,2. Es folgen die Branchen Unterhaltungselektronik (76,8) und Werkzeug-Hersteller (75,8). Drogerien, Hotels-Mittelkasse, Kreditkartengesellschaften, Haushaltskleingerätehersteller, Kaffeevollautomatenhersteller, Haushaltsgeräte und Lebensmittel-Discounter zeigen ebenfalls einen Branchenmittelwert von über 70,0 auf.

Insgesamt liegt der durchschnittliche KVI bei 53,1, das heißt, Verbraucher und Kunden vertrauen mehrheitlich den untersuchten Unternehmen. Dennoch sollten vertrauensbildende Maßnahmen auf der Tagesordnung stehen und insbesondere Branchen, die Verbraucherdaten speichern oder bearbeiten, haben im Ranking noch deutlich Luft nach oben.

„Vertrauen beruht auch auf Emotionen, oftmals entscheidet eher ein gutes Gefühl als ein rationales Argument über den Kauf“, stellt Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH, fest und ergänzt, „die Investition von Unternehmen in Vertrauen bedarf daher auch unterschiedlichster Ansätze.“

Hintergrundinformationen

Die Ermittlung des Vertrauensrankings erfolgt allein über Kundenurteile. Die Untersuchung erfolgt in Kooperation mit der WirtschaftsWoche. Unternehmen, die ein überdurchschnittliches Kundenvertrauen innerhalb ihrer Branche aufweisen, werden mit den Zusätzen „höchstes Kundenvertrauen“, „sehr hohes Kundenvertrauen“ oder „hohes Kundenvertrauen“ ausgewiesen. Das komplette Ranking unter: www.vertrauensranking.de

Pressekontakt:

Ena Sipkar
ServiceValue GmbH
Dürener Straße 341
D-50935 Köln
Tel.: + 49.(0)221.67 78 67 -51
E-Mail: E.Sipkar@ServiceValue.de

ServiceValue ist eine auf Servicequalität und Relationship Management spezialisierte Analyse- und Beratungsgesellschaft aus Köln, gegründet 2009. Sie schafft Werte, indem sie analytisch und betriebswirtschaftlich den Zusammenhang zwischen Kunde, Mitarbeiter oder Partner und dem Unternehmen aufdeckt, misst und erklärt. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der optimalen Gestaltung der Servicequalität in alle Richtungen zu.
Die Kernleistungen finden sich in der Beratung, Marktforschung sowie Personal- und Organisationsentwicklung wieder.
Zudem führt ServiceValue regelmäßig Benchmarkstudien durch und erstellt Service Ratings.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy