Direkt zum Inhalt springen

Kategorien: lew-gruppe

Hochwasserkatastrophe trifft Region: Dank an Einsatzkräfte, Behörden und Hilfsorganisationen – LEW spendet 300.000 Euro als Soforthilfe für Betroffene an Kartei der Not

Hochwasserkatastrophe trifft Region: Dank an Einsatzkräfte, Behörden und Hilfsorganisationen – LEW spendet 300.000 Euro als Soforthilfe für Betroffene an Kartei der Not

Das Hochwasser hat in einigen Gebieten extreme Ausmaße angenommen und schwere Verwüstungen angerichtet. Betroffen war insbesondere der Südwesten Bayerns – hier ist LEW Verteilnetz (LVN) in weiten Gebieten Betreiber des regionalen Stromnetzes, LEW Wasserkraft betreibt an Donau, Lech, Iller, Wertach und Günz insgesamt 36 Wasserkraftwerke.

Starke Basis für Energiezukunft der Region: LEW-Gruppe schließt Geschäftsjahr 2023 erfolgreich ab – Höchstwert bei Investitionen und Neueinstellungen – Rekord bei Anmeldungen neuer PV-Anlagen

Starke Basis für Energiezukunft der Region: LEW-Gruppe schließt Geschäftsjahr 2023 erfolgreich ab – Höchstwert bei Investitionen und Neueinstellungen – Rekord bei Anmeldungen neuer PV-Anlagen

Eine breite und integrierte Aufstellung ist für die LEW-Gruppe die Basis, um das Energiesystem im Südwesten Bayerns erfolgreich weiterzuentwickeln. „Wir wollen die Energiewende in unserer Region vorantreiben und in diesem dynamischen Umfeld Wachstumschancen nutzen“, sagt LEW-Vorstandsmitglied Christian Barr. Für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2023 blickt die LEW-Gruppe auf eine positive Entwickl

Bewohnerinnen und Bewohner einer Eigentumswohnanlage in Donauwörth nutzen die „LEW Ladelösung Tiefgarage“ für bequemes Aufladen ihrer Elektrofahrzeuge an persönlichen Wallboxen.

Elektroautos in der Tiefgarage laden: LEW-Ladelösung für Mehrparteienhäuser und Eigentümergemeinschaften mit dynamischem Lastmanagement und RFID-Technologie

LEW bietet E-Ladeinfrastruktur für Wohnungseigentümergemeinschaften und Vermieter von Mehrparteienhäusern. Bis zu 15 Parteien können so etwa in Donauwörth gleichzeitig ihre Elektroautos an individuellen Wallboxen aufladen, dank dynamischem Lastmanagement. Eine gemeinsame Grundinstallation spart Kosten und optimiert den Hausanschluss. Mehr Infos auf www.lew-emobility.de.

Die neue DC-Ladesäule in Neusäß ermöglicht mit einer Leistung von bis zu 150 Kilowatt das schnelle Laden eines E-Fahrzeugs.

Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Neusäß wächst weiter: LEW nimmt neue Schnellladesäule am Haus der Musik in Betrieb

In Neusäß steht ab sofort am Haus der Musik eine neue Schnellladesäule für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Die Station verfügt über zwei Ladepunkte, ermöglicht die Bezahlung über die "eCharge+"-App, eine RFID-Karte sowie PayPal und wird mit grünem Strom versorgt. Mit über 400 öffentlichen Ladepunkten in der Region unterstützt LEW das Wachstum der Elektromobilität.

Mehr anzeigen

Innovativ, zukunftsorientiert und umweltfreundlich

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger im Südwesten Bayerns tätig und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter. Wir setzen auf regionale Identität, Klima- und Umweltschutz sowie wirtschaftliche Entwicklung.